Freitag, 31. Dezember 2010

Rückblick 2010.

Ich bin wieder 'mal alles andere als fleissig mit Bloggen.. Argh, das ärgert mich irgendwie..! xD Aber bei dem furchtbaren Weihnachtsstress (sowohl wegen Geschenken, als Arbeit und bla) fand ich weder anständig Zeit, noch irgendwas gescheites, worüber ich überhaupt hätte schreiben können. Ansonsten kann ich nur sagen, ich hatte eine schöne Weihnacht und sie im Gegensatz zum Vorjahr wach verbracht. Ich hoffe, ihr konntet es auch geniessen..!

2010 hatte bei mir bereits von Anfang an eine besch*** Ausgangssituation. Mein schnuckeliges 2009, in dem ich ja meinen Höhenflug hatte, entschloss sich ja plötzlich auf Ende hin einfach nur beknackt zu werden.. Da blieb mir ja kaum was anderes übrig als die Hoffnung, dass das neue Jahr nur noch besser werden könnte. Haha, falsch - oder zu mindest nicht in allen Punkten ganz korrekt. Denn 2010 hat mir so einiges an Nerven gekostet..! Unter anderem hab ich eine langjährige Freundin "verloren" (dann wieder versöhnt und wieder verloren und jetzt ist es irgendwas zwischendrin…), aber ich habe auch viele neue (und ab und an auch interessante) Leute kennen gelernt. Allerdings durfte ich bei so vielen Leuten um mich wieder einmal schmerzlich am eigenen Leibe erfahren, wie falsch gewisse Menschen einfach sind.. Haben tausend verschiedene Gesichter, aber kein eigenes; lügen einem ohne rot zu werden an oder können nicht zu Wahrheit und Tatsache stehen und lügen daher andere an (bräuchte mich ja nicht zu kümmern, wenn da eben nicht der besagte Haken wäre, dass ich nicht verstehe, WO denn das Problem liegt..?! xD), etc etc.. Find ich einfach schade und offensichtlich will mir jemand immer noch nichts Gutes und erzählt daher lieber irgendwelche Geschichten über mich - fuck thank you ¦D.
.. wenn manche Menschen nur wüssten, was ich alles über sie weiss (und vor allem dass ich so einiges über sie weiss, was ihnen vielleicht nicht in den Kram passt, hehe).
Jaa ja, dieses Jahr war seeehr turbulent und hatte praktisch von allem etwas mit drin - aber vor allem viiiel Drama (yay, lasst uns eine RealityTV-Show machen..!). Nebst aufgespielten Szenen, Intriegen, Heuchelei, grossen Gefühlen und viel blabla (und Ärger mit meinem Mobilanbieter, weil der mir irgendnen Sch*** verrechnen wollte..), gab es aber auch ernstere Dinge - zum Beispiel einige Todesfälle im Umfeld, was mich sehr traurig und nachdenklich macht, weil es keine Unfälle waren..
Und doch fand die Gruppe (oder manchmal auch nur Teile davon..) immer wieder irgendwie zusammen und gestalteten das Ganze zu einer richtigen Achterbahnfahrt. Im Grunde muss ich echt sagen, das Jahr 2010 war einfach absolut verrückt.. xD' Was ich aber toller finde: iiirgendwie hab ich das Gefühl, dass das kommende Jahr genau so oder gar 'nen Tick mehr wird als dieses. Immerhin wurden in diesem Jahr einige Grundsteine gelegt, was in mir eine gewisse Spannung auf das weckt, was da noch so kommen könnte oder wird.
Und hey, in dem ganzen Chaos bleiben mir immer noch Menschen, denen ich vertrauen kann, denn trotz dem ganzen Wirrwarr oder gerade deswegen, stellt sich etwas heraus, was ich ohnehin schon wusste: ich hab die beste Beste Freundin auf Erden, die ich mir vorstellen könnte. Punkt und Schluss. Ist einfach so ¦3 Daila (Epi) steht mir immer mit Rat und Tat zur Seite und auch wenn wir uns vielleicht vorher etwas gefetzt haben (was dieses Jahr erstaunlicherweise sogar mehrere Male vorkam.. o_o), wenns drauf ankommt steht sie zu mir, fängt mich auf, warnt mich, ist einfach immer mit dabei. Auf sie ist verlass <3 Luv yhu.
Aber es gibt natürlich noch mehr Zeugs, was ich tollerweise abhaken kann. Zum Beispiel find ich es auch mehr als erfreulich, dass meine Schwester und ich dieses Jahr unsere wohl letzten Differenzen endlich beiseite räumen konnten. Muah.
Ah ja, klar, nicht zu vergessen: Ausbildung mit super Noten abgeschlossen (wobei es eigentlich sogar noch besser hätte sein können. Danke 2009..!! xD'). Und joa. Auch was das Zeichnen betrifft, geht's bergauf.. ¦3 Es hat sich zwar so einiges verzögert, aber lieber spät als nie..!
Hmm, was gibt's noch.. Urlaub war ja endlich mal wieder angesagt! .. leider verlief der (wie so üblich..) wieder mal nicht so, wie man es sich gewünscht hätte. Ob ich das jemals erlebe..? -.-
uuund.. Jo, ganz wichtig(!!): Fitness! Ich als bekannter Sportmuffel gehe seit Ende Sommer ins Fitness Studio. Das Einzige an sportlichen Aktivitäten, was ich früher gemacht hatte, war ja eigentlich nur Skateboarden, Volleyball oder auch mal Schwimmen (wobei das eh mehr im Badeplausch endete... xD). Was mich hauptsächlich zu diesem "schwerwiegenden" Schritt bewegt hatte, war mein etwas gemütlicheres Leben, das ich nun führe. Fahr hatte mich 'mal vor 'nem Jahr gewarnt, ich würde dabei möglicherweise aufgehen wie ein Hefeküchlein, aber so weit wollte ich es gar nicht erst kommen lassen..! xD Diese Begleiterscheinung beim Zeichnen brauch ich nicht, denn mir geht es ganz gut so, wie ich bin. Und doch merke ich, dass mir die Gym-Besuche einfach gut tun - und man lernt dort doch tatsächlich interessante Leute kennen (auch in den Muskelpaketen..!). Also ich bin froh, hab ich mich angemeldet; und mal sehen, was noch so passiert ¦3
(vllt meine eigene kleine VickiDani-Geschichte vllt.. xD *hust*)

Was kann man noch zu 2010 sagen..? Ah! Meine Lieblingsschuhe bzw. die Absätze fanden ihr Ende!! .. Sind aber bereits schon repariert.. xD Ich bin ganz doll angefressen von "Inception" und "Prince of Persia" (hrrr, Jake Gyllenhaal <3! *lechz*), "Beilight" hab ich leider noch nicht gesehen, aber dafür "Step Up 3D" <3! Ich hab mich über ein paar neue Leser meines Blogs gefreut..!!! xD <3 uhm.. Ah, "Eclipse" gab's zu Weihnachten! Ich hab mir das iPhone 4 zugelegt und bin bislang super zufrieden damit ¦3 (was anderes würd ich auch nicht zulassen, immerhin hab ich doch dafür gezahlt..!! xD). Ich hab einen meiner Lieblings-Bollywoodfilme wieder gefunden ("Kabhi Alvida Naa Kehna" bzw. "Bis das Glück uns scheidet" <3). Öööh.. Entgegen meiner geizig-sparsamen Natur hab ich oft und viel geshoppt, aber dafür hab ich seit über 'nem Jahr auch nichts "Interessantes" mehr mit meinen Haaren gemacht, fällt mir gerade auf.. Egaaal! Die sind gut so! xD
Hmm. In gewissen Punkten bin ich immer noch furchtbar "feige" und da nützen auch Epi's A***tritte gerade nicht viel, aber das kommt noch..! Ich mein, jemand gab mir einen guten Vorsatz für's neue Jahr: Wagen! Einfach riskieren! Wenn ich was will und das schon lange oder so, dann los! .. Auch wenn es dafür vielleicht grossen Ärger gibt.
... xD Nun ja, es heisst aber auch, was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen und beinahe hätt' ich das dieses Jahr noch "erledigt", aber.. irgendwie will ich diesem Jahr doch noch die Chance geben, einigermassen anständig zu enden. 2011 werd ich noch früh genug in irgendwelche Fettnäpfchen treten.. *hust* xD'

Aber joa, somit wären wir auch beim Jahr 2011.. Hm. Vorsätze. Ausser dem bereits genannten, der nicht einmal wirklich von mir stammt, hab ich nicht wirklich viel. Ich kann mich eh selten dran halten. Ausserdem gibt's immer irgendwas oder irgendwen, der mir 'nen Strich durch die Rechnung macht und/oder meine Welt mal wieder Kopf stellt.. xD'
Was ich aber sicher mal sollte: Das 3. Buch von Lauren Conrad "Sugar & Spice" ("L.A. Candy"-Novel) lesen.. Ich hab's seit Monaten zu Hause, aber mir fehlt einfach die Zeit..! Und das Poster für mein Zimmer hab ich auch noch nicht fertig.. xD'
Oh, da fällt mir aber noch was ein, was ich 2010 erledigt hab: das langersehnte Poster für Epi! Und! Mein Zimmer ist fast fertig mit der Umgestaltung..! .. joa, das war auch wichtig! Haha, und bisschen Türkisch hab ich gelernt.. xD Grad multikulti alles..!

.. und vor allem ist nun langsam Schluss! Dieses Jahr ist nun bald vorbei und mal sehen, was ich so mit den letzten 12 Stunden von 2010 anstelle.. ¦3~
(Twitter hält euch vielleicht (!!) auf'm Laufenden.. is aber kein Versprechen! xD)

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2011, bestmöglichen Start und tolles neues Jahr!!

.. oh, mir fällt n guter Vorsatz ein: mehr bloggen..! xD Guets Neus.. ¦3

Mittwoch, 17. November 2010


.. Diese Szenen häufen sich zurzeit, denn es ist kaaaalt..! ~_~' Da kann ich ja gar nicht anders, als mir meine kuschelige Decke zu krallen und wie irgendso 'n Yeti rumzugammeln. Wobei.. die letzten Tage war es ja eigentlich sogar etwas weniger kalt. Zum Glück! Am Samstag fand so 'ne "Latino Night / Party" statt, zu der ich eines meiner Lieblingskleidchen tragen wollte (und so hat's mich nicht gleich weggefriert). War echt cewl ¦3 Die vergangenen Wochen waren echt stressig und endlich mal wieder mit Freunden rauszukommen, tat einfach gut (deshalb ein herzliches Danke an Remo fürs "Rausholen" xD).
Am Sonntag war ich mit Eps ja noch an so einer Messe und da zeigte sich das Punsch-Suchti-Monster in ihr..! Aber das musste erst einmal warten. Kaum waren wir in der Halle, stieg uns schon der Geruch von Käse in die Nase. Üüüberall roch es danach.. (Epi wurds dadurch beinahe schlecht) xD' Am InJoy-Stand liessen wir uns ein leckeres Mango-Eis schmecken, etc *chch*. Der Rest ist nicht so wichtig.. (also, nicht, dass jetzt die Infos seeehr relevant gewesen wären, aber eeegaaal. Hab lange nicht mehr gebloggt, also muss auch endlich wieder etwas Text her).
... und eigentlich sollten auch wieder irgendwelche Illus oder so her.. Allerdings hab ich gerade nichts gescheites, was ich so präsentieren könnte. Ich nage schon seit Ewigkeiten am Entwurf zu meinem Poster (ach, btw: mein Zimmer hat in Punkto "Umgestaltung" schon weitere Fortschritte erzielt xD). Hoffe, dass ich das doch dieses Jahr noch schaffe o_O Hört sich bisschen seltsam an, aber immerhin haben wir bereits schon Mitte November! Ich stresse sogar schon an Weihnachtsgeschenken herum und die Zeit rennt, rennt und rennt.. Baah und jetzt gerade auch.. xD Deshalb is nun vorerst Schluss, denn es ist wieder Zeit für Fitness. .. Mal sehen, ob Remo mich heute wieder quälen will *hust*.

Mittwoch, 20. Oktober 2010

random.

... ich leeeebe noch..! Ist zwar gerade echt 'ne Kunst, aber bislang klappt das schon.. Jedenfalls habe ich gerade echt eine Menge um die Ohren (und manchmal auch am Hals...). In der Praxis, in der ich noch arbeite, gibt's nur Stress, Familie is' krank, ich darf/sollt' nicht krank werden, Zeichenarbeiten häufen sich an und noch weiterer privater Krams.. -.-

Ausserdem verabschiedete sich ja der Sommer! Und das auf eine total fiese Art!! Ich werde zurzeit gerade durch schlimmstes Klima gejagt! >_< Ich bin jemand, der oft und schnell friert (Arzt sagt, das sei normal o.o') und dieser plötzliche Temperaturabfall, worauf doch wieder Sonne folgt und umgekehrt.. Das macht mich sooooo.. argh! xD Ich weiss schon gar nicht mehr, was ich anziehen soll. Wobei.. Seit dieser Woche finde ich, hat sich die Wärme so wie so komplett abgemeldet.. Dennoch spar ich mir Schal und Handschuhe für später, wenn es noch kälter wird.. xD'

Naja, dafür schwelge ich derweil bisschen in Erinnerung an schöne warme Tage voller Sonnenschein <3. Wie zum Beispiel an sowas
<---

Dieses sorgenlose Chillen auf der Terrasse / im Garten an der Sonne nach'm Mittagessen.. coolo!
Sogar Kater Odin chillt mit. .. mh, okay, aufm Foto da war er eigentlich beleidigt.. Er durfte keine Salami haben xD'

Aber hey, wie ihr vielleicht rechts erkennen könnt, besitze ich nun (seit öhm.. gut n Monat. Plus minus..) so etwas, was sich iPhone 4 nennt.. xD Ach Gottchen, war ich hibbelig, als ich dort mit Giusi stand und mich entweder für oder gegen das iPhone entscheiden musste. Hatte regelrecht fieberhafte Hitzewallungen.. xD'' War mir halt nicht sicher, ob ich nun viel Geld für etwas ausgebe und es dann bereue (was mich echt fertig machen würde.. *hust*).
Naja, jedenfalls.. mich ereilte gleich am Tag darauf der erste Schock. Es war so: Ich hab ja am Tag, an dem ich mir das iPhone gekauft hab, meine SIM-Karte wieder in mein altes Handy (LG secret) gepackt. Ich wollte einfach nicht versehentlich irgendwas falsches Klicken, wobei ich Internet brauche und dann 'ne Monsterrechnung bekomme. Da fühlte ich mich mit meinem knuffigen LG einfach sicherer. Dann: am Tag darauf hab ich irgendwann am Nachmittag die SIM-Karte wieder ins iPhone gesteckt (und die ist ja nun so 'ne mini-SIM-Karte xD .. wurd die einfach ausgeschnitten..!). Tjo, ich hab eigentlich nicht wirklich viel mit dem Handy gemacht, aber plötzlich kam 'ne SMS, in der es hiess, dass ich "intensiv im Internet surfe, wodurch Kosten von über (!!) 80 € entstanden sind". Ich bin in dem Moment natürlich aus all meinen apricot-pinken Wolken gefallen, sofort iPhone ausgemacht, Karte wieder ins LG gepackt und halb hysterisch durch die Bude gefetzt.. Ich mein, da stand über! Das kann ja alles heissen..! Das können 81 € sein, aber auch 800 oder keine Ahnung..! Naja, ok, 800 ist jetzt vllt bisschen seeeehr hochgegriffen, aber für mich macht es keinen Unterschied! >__<'
Also: das Ganze endete dann so, dass ich natürlich Giusi vollgeflennt hab und der für mich alles geklärt hat. Mein Mobilanbieter hatte meine Abo-Änderung nicht übernommen (irgendein Problem mit'm System.. o_O) und nyo, so hat mir dieses Bisschen hier und da klicken eine Menge  Kosten aufgeworfen. Natürlich wird mir das alles vergütet, aber der Schock sass tief.. xD' Hab das iPhone erst zwei Tage später wieder wirklich benutzt..
.. und jetzt bin ich absolut zufrieden! xD <3. Toll!

Hm, was gibt's noch.. Ah genau, da ich nun weniger "Bewegung" habe und mir vor einem Jahr vorgenommen habe, ins Fitness-Studio zu gehen.. tu ich das auch! xD

Epi ist sogar auch mit von der Partie ¦3 .. Zugegeben, wir sind im letzten Monat vielleicht gerade 'mal ein oder zweimal zusammen dort gewesen (neee, nicht weil wir so faul sind, sondern weil.. naja, hat andere Gründe o_o'), aber joa.. Wird noch genug Möglichkeiten geben. xD

Soo.. Ansonsten.. Ich glaube, das war's soweit. Vielleicht nicht gar so spannend, aber so hab ich wenigstens wieder 'mal was gescheites für meinen Blog geleistet.
Achja und btw.. 20.10.2010 .. find ich toll! xD

Sonntag, 3. Oktober 2010

Hmpf, joa, eigentlich wollte ich das ja schon vor einer Woche bloggen, aber da manche Punkte auf meiner To-Do-Liste einfach höhere Prioritäten hatten/haben, erwies sich das als eeeetwas schwierig xD .. naja, ok, ich hätte bestimmt etwas Zeit irgendwann gehabt, aber auch ich will mal bisschen relaxen..!
Wayne! Also! Und zwar geht es diesmal (fotolos) um einen kleinen Kurs, den ich mit Schülern gemacht habe. Ich wurde nämlich angefragt, zu Besuch bei so einer Privatschule zu kommen und den Schülern (Mittel- und Oberstufe) etwas über Manga, Colorieren, etc beizubringen. Das war am Freitag, 24. September (diejenigen, die mich bei Twitter followen oder auf die Twitter-Box im "Rahmen" meines Blog achten, haben das ja mitgekriegt xD).
So. Nun, ich hatte die Woche halt immer wieder geschaut, was ich nun mit den Kindaz machen könnte. Vorallem konnte ich nur hoffen, dass das mit der ganzen Technik dann auch hinhaut.. Schliesslich müsste ich mein Grafic Tablet erst mal installieren und alles.. xD'
Wenigstens hatte ich in dieser Woche ein Bild gezeichnet, welches ich dann gut gebrauchen könnte um die Colo daran zu demonstrieren. Ausserdem hab ich meine Mappe hervorgekramt, in der ich eine kleine Auswahl einiger Illustrationen zusammengestellt hatte und sogar ein paar meiner gaaaanz alten Zeichnungen.. xD so 2001-Kram und so Zeugs.

Ich kam dort an (musste ungewohnt früh aufstehen..) und wurde von der Lehrerin herumgeführt. Wie gesagt, das war ja eine Privatschule und die Anzahl Schüler, die dort hingehen, ist recht übersichtlich. Erstaunt war ich darüber, wie schon kleine Kinder so gut Englisch sprechen konnten (da wird irgendwie zweisprachig unterrichtet).
Der Schultag begann mit der Mittelstufe (4.-6. Klasse) in einem "Kreis" (so fing bei mir in der 1.-3. Klasse jeweils die Schulwoche an xD). Dort wurde ich dann vorgestellt und der Ablauf des Unterrichts geschildert. Mit dieser Klasse haben die Lehrerin und ich beschlossen, dass wir uns an Tieren versuchen - direkt auf Papier. Nach einer mehr oder minder kleinen Einführung (die Kids wollten ja die ganze Zeit, dass ich mehr und mehr zeichne.. xD'), durften sie es selbst versuchen. Einige liessen sich ein paar meiner Illus kopieren um sie als "Stütze" zu verwenden. Und so verbrachte ich fast eine Stunde damit, quer durch zwei Schulzimmern zu huschen und möglichst jedem Kind zu helfen. Ein Junge war so süss und kam mir fast jeden Schritt zeigen, den er gemacht hatte (er zeichnete echt gut!). Ein anderer versuchte sich an meinem Chinchilla, ein Mädchen an meiner Poster-Illu, wieder ein anderes an einer älteren Skizze, die ich mal im Urlaub gemacht hatte, etc etc. Ach ja, da gab es zwei Mädchen, die hellauf begeistert von mir waren. Die eine Kleine zeichnete mein "Tinky" (wollte es möglichst perfekt machen, samt Colo) und die andere, die auch eine Schwester hatte, die Mangas zeichnet, wollte mich möglichst beeindrucken. Sie hat sich wirklich Mühe gegeben.
Dann wiederum gab es zwei Jungs, die etwas schwieriger im Unterricht waren. Halt dieses Typische mit Sprüchen, Lärm, ins Wort fallen, etc.. Aber beim Zeichnen waren sie wirklich konzentriert und beanspruchten gerne meine Hilfe. Ich muss echt sagen, dass die Kids echt super mitgemacht haben und am Schluss gar nicht mehr aufhören wollten xD

Nach einer Pause waren die älteren dran - Oberstufe. Und da wollten wir möglichst auf die Coloration eingehen, was ich dann am PC vorführen würde. Die hatten da ein Electronic Whiteboard, etc. Daher wäre mein GT nicht unbedingt nötig gewesen und naja.. Schlussendlich hatte das mit dem GT leider nicht einmal funktionniert.. (hatten ein PW nicht).
Jedenfalls setzten wir den "Kurs" halt wieder auf Papier fort. Was besonders gefragt war, waren natürlich die Hände.. Die sind irgendwie wirklich ein Knackpunkt. Wenn ich nur zurück denke.. Ich hasste es! xD Aber wenn man sich nie damit auseinandersetzt und bla, kann es ja nie klappen. Tjo, das hab ich dann gemacht und heute liebe ich es, Hände zu zeichnen ¦3
Also, weiter im Text! Auch die Schüler durften loslegen und da gab es drei Jungs, die super mitgemacht haben (also es haben alle super mitgearbeitet, aber die drei sind mit wirklich im Gedächtnis geblieben). Da wär zum Beispiel ein Junge, der mit mir stänig über "Elfen Lied" redete und ein Bild mit Kohle versuchte. Ein anderer schien sich in der Manga-Szene wirklich gut auszukennen und der Dritte war auch echt begabt! Er nahm dieses Bild als Vorlage und zeichnete seine eigene Version. Wir scannten es danach sogar noch ein und wollten es am PC colorieren, aber ehe wir uns versehen hatten, war bereits Mittagspause und wir mussten die Lektion abschliessen.

Ah ja, ich wurde dann noch von den Lehrerinnen voll lieb zum Mittagessen eingeladen (auch an der Schule). Es gab Spaghetti ¦3 und joa. Dieser Besuch hat mir echt Spass gemacht und vielleicht komme ich ja wieder (von einigen Schülern wurde ich ja x-mal ganz lieb darum gebeten. Hach, was war ich gerührt..!). War cewl ^_^

Hm. Eigentlich wäre ich folgende Woche für 8 Tage nach Spanien in ein Camp gereist, wo ich mit Kindern und Jugendlichen ebenfalls einen Workshop machen sollte. Leider klappte es bei mir mit einigen Terminen nicht, weshalb ich schweren Herzens absagen musste... Aber hey! Ich werde schauen, dass es nächstes Jahr klappt :D

Samstag, 2. Oktober 2010

Ohrwurm.

(öööh! wieso is dieser Post nicht freigeschaltet..?! D: was man nicht alles so findet..!)
.. mein Ohrwurm seit Wochen...! <3

Dienstag, 28. September 2010

Freitag, 10. September 2010

Montag, 6. September 2010

purple & red.

Endlich darf ich es bloggen! xD Ich hab ja in meinem vorletzten Blog-Eintrag 'nen kleinen Ausschnitt von einem Bild gepostet, an dem ich gearbeitet hab und zwar war das nicht irgend ein Bild, sondern Epi's Poster!


Da mein Fluselchen ja sofort sieht, wenn ich 'was blogge, wollte ich nicht riskieren, dass sie schon zu viel vom Bild sieht, ehe ich es ihr persönlich in der End-Version präsentiere. Nun gibt es ihr zu Ehren aber noch ein paar Fotos von den Zwischenschritten bei der Entstehung ihrer ganz persönlichen Illu.
Als ich mit der Skizze angefangen hab, hatte ich noch gar keine wirkliche Vorstellung, was ich eigentlich zeichnen sollte. Ich hatte ein paar Ideen, aber irgendwie kamen die mir zuuuu "mager" vor. Ich wusste, dass ich ihr irgendwas "freizügiges" machen würde und mit ein paar Kaninchen und so.. xD Und als ich die erste Skizze auf den Bildschirm knallte, wurd ich dann doch wieder bisschen unsicher.. Irgendwie sah mir die Pose zuuuu "pornorös" aus und deshalb hab ich sie kurzerhand etwas verharmlost. Also hiess es: Ärschen runter, weniger lasziver Blick, etc etc.. xD (Leider hab ich davon kein Foto oder Screen gemacht, aber vllt könnt ihr es euch vorstellen, wenn ich euch sage, dass die endgültige Pose von der Ursprungsidee abgeleitet ist).
Ok, soweit, so gut... Den Hauptteil der Illu hatte ich und wo das erste Kaninchen hinkommt, wusste ich auch, aber was ich in den Hintergrund machen soll.. Tjaaa, da hatte ich vorerst keinen Blassen.. xD' Ich muss echt sagen, dieses Bild ist -anders als sonst- Stück für Stück mit spontanen Ideen, die mir gekommen sind, aufgebaut worden und das erklärt auch, warum in den kommenden Bildern zum Anfang alles erst noch recht leer aussieht.


So. Jo, sieht ja soweit schon recht anständig aus. Erst hatte ich ja gedacht, ich mach einfach einen weissen Hintergrund oder so. Halt alles im Licht oder so. Irgendwann machte ich eine Wand hin, die mir aber auch nicht passte.. xD Dass Vorhänge hinkommen, wusste ich, aber dieses doofe Loch dort..! Und plötzlich fiel es mir wie Schuppen vor den Augen. Kimba! Das war Epi's Kater, der vor einigen Jahren leider ums Leben gekommen ist und irgendwie fand ich das eine recht knuffige Idee, wenn ich ihn auch mit ins Bild einbringe. Immerhin war/ist er ihr Liebling und hat einen tollen "Ehrenplatz" auch verdient! Joa, so machte ich halt statt einem hellen Hintergrund -> dunkler Nachthimmel (mit einer Sternschnuppe!! Damit Epi jederzeit eine sehen kann, wenn sie 'mal eine braucht..!)
Jaaa, auf diese Farben kam ich, weil: lila ihre Lieblingsfarbe is und rot: seltsamerweise, irgendwie die Hauptfarbe ihres Zimmers ist.. xD

 
Ich muss sagen.. Ich bin soweit wirklich zufrieden mit dem Ergebniss und noch toller find ich es, dass Epi sich so drüfer gefreut hat!! Gerade 'mal 5 Minuten nachdem ich es ihr überreicht hab, gab sie es auch sogar gleich schon in Druck..! Aww <3 .. Find ich wirklich cewl, wenn man jemandem solch 'ne Freude bereiten kann ^__^ Bin schon gespannt, wie es dann aussieht (kommt entweder Ende dieser Woche oder Anfangs nächste). Gibt dann natürlich auch ein Foto!

Ah ja klar und so sieht es fertig aus:

Sonntag, 5. September 2010

Sonntag, 29. August 2010

Sooo, nachdem ich nun die ganze Woche über liebevoll verwöhnt worden bin (angefangen bei leckeren Mahlzeiten, über zu göttlichen Massagen und Kino, bis zu "Privatkonzerten", u.v.v.m), sollte ich genug gestärkt sein für die kommende Woche. Irgendwie bin ich aber trotzdem noch so müde und hab gerade 'nen deeerben "Anschiss" (aber das ist ein anderes Thema..). Ausserdem stauen sich plötzlich ettliche Sachen auf meiner "to do"-Liste an, dass ich langsam nicht mehr weiss, wo ich am besten anfangen sollte..! Ich hör ja immer wieder 'mal wen sagen, ich hätt' ein richtiges "Chiller-Leben", aber ey: Ich hab im Moment echt das Gefühl, noch weniger Zeit zu haben als vorher >_<''
... und deshalb sollt' ich meinen "kurzer Zwischenbericht"-Blogeintrag nun auch beenden und mich der Arbeit widmen! Türlüüü!


>'mal ein Langeweile-Scribble auf so nem Papiertischtuch im Restaurant.. xD

Sonntag, 22. August 2010

in progress.

Nyo, meine Abschlussprüfungen sind vorbei, meine Ausbildung somit abgeschlossen und nun bleibt mir eine Menge Zeit um meine "to do"-Liste abzuarbeiten. Angefangen bei (vor Ewigkeiten) versprochenen Illus, sonstigen Auftragsarbeiten, Skizzen, "Langeweile-Zeichnungen", "unbedingt mal wieder zeichnen"-Illus, bis zu meinem Poster, welches das Aktuelle an meiner Wand endlich ersetzen soll, etc.. xD
Natürlich musste auch bei "endlich mal wieder bloggen" ein Häken hintendran gemacht werden.. Hm und vielleicht sollten noch ein paar nachträgliche Eintrage gepostet werden ~_~' moooaahr, meine (nun hoffentlich verstrichene) Blog-Faulheit sollte ich unbedingt in Griff kriegen.. xD'

Samstag, 19. Juni 2010


Hach, endlich. Endlich hab ich alle Abschlussprüfungen hinter mir! Am Montag war die letzte und ich muss sagen, es ist eine richtige Last von mir gefallen..! Ich finds soooo toll und ich geniesse es richtig, abends nach Hause zu kommen, sich vorn Fernseher zu setzen und/oder einfach zu chillen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, dass man eigentlich noch lernen sollte.. Also ich zu mindest, kann dann das, was ich "verbotenerweise" mache statt das, was ich eigentlich sollte, irgendwie nicht mehr wirklich geniessen. Umso toller find ich es jetzt im Moment ¦3 .. okay, aber das wird ja auch nicht mehr lange so anhalten *hust*. Erst einmal die Ergebnisse abwarten.

Montag, 7. Juni 2010

Springtime Festival '10

Machen wir doch mal 'nen kleinen Zeitsprung zurück.. nämlich zum:
Springtime Festival, welches am 6. Juli stattfand! <3
Da war ich nämlich mit dabei und hab meine Digicam bis aufs Letzte ausgepresst..! Dementsprechend hab ich eine halbe Bilderflut für euch parat, an deren Auswahlverfahren ich beinahe verzweifelt wäre..!

Als ich mit den Jungs dort ankam, spielten gerade "New World Son", von denen ich aber nich wirklich viel mitgekriegt hab. Dafür kriegte ich die klebrige Hitze in der Halle mächtig zu spüren - da war die frische Luft von draussen wirklich suuper angenehm.. xD'
Aber weiter zum Festival. Der nächste Akt war:
Okay, also, wie ihr seht, war die Halle rappelvoll und diejenigen, die schon mal in sowas drin waren, wissen, wie beknackt das sein kann.. Umso toller fand ich's, dass ich backstage dabei war (mit Bands & Co!). <3 Daher musste ich das ganze nich ertragen, sondern konnte wunderbar von oben aus das ganze mitansehen. Es mag vielleicht weit weg aussehen, aber wärt ihr dabei gewesen, hättet ihr selbst gesehen, dass man echt nahe dran sitzen konnte. Einfach genial.
MUYM (make up your mind) hat 'ne tolle Show abgeliefert und nach einer kleinen Pause rockte die nächste Band die Bühne:
"HB"
Diese Band kannte ich zuvor ja echt nicht, aber sie hatten den einen oder anderen Ohrwurm parat, wobei mein persönliches Highlight erst noch folgen würde x3

Die nächste Band war auch echt klasse. Ich fands sooo cewl, von oben das "ge-poge" zu betrachten.. xD Sah irgendwiiiie.. manchmal ein bisschen beängstigend aus. Ich mein.. wenn da einer hinfällt.. wär doof. Also:
Wie gesagt, sie waren klasse! Und manchmal hatte ich echt Angst, der Sänger fällt in die Masse, so wie der abgegangen is.
Und wenn ich das richtig mitbekommen habe, konnte man mit so 3D-Brillen auf der Leinwand irgendwas 3D-iges (oh Wunder) sehen. Das würde nämlich auch diese Möpse mit den Brillen, die ihr da sicher auch schon entdeckt hab, erklären.

Und nun... Endlich war es soweit! Heiss begehrt und von mir doll erwartet!
Yay, war das toll! Mir gefiel auch "Stand in the rain" mal so live zu hören. Habs auch gefilmt. Vielleicht lad ich es irgendwann ja mal hoch oder so ¦3
btw: Tricia hat 'nen Blog-Eintrag über das Festival (und überhaupt deren Aufenthalt hier) geschrieben. Guckt einfach mal rein °-°)

Tjo und danach kam noch die letzte Band:
Die hab ich dann nicht mehr von oben geschaut. Ne, ich bin schnell mal runter gehuscht und stand hinter bzw. vor (wie mans nimmt, ne o_O) der Absperrung zusammen mit einigen Festival-Arbeitern und Tricia <3. Oh, ja genau, ich fands so ulkig.. Ich sitz da so, Tricia neben mir und iiiirgendwann kommt Jonas zu mir und als sein Blick mal zu meiner Rechten schweift und er die Superchick-Sängerin da sieht, ist er einen Moment lang erstarrt.. xD Und das gleiche mit Dave. Die Gesicher der Jungs hättet ihr sehen sollen.. xD So wie "omg, die sitzt da einfach. Zum Greifen nah! Einfach so! Und Nin chillts einfach nur so, als sei nix!".... xD

Aber nyo.. Danach war das Konzert auch vorbei.. Viel zu schnell, meiner Meinung nach! Aber okay. Mittlerweile war ich auch müde geworden. Immerhin war ich früh aufgestanden, hatte mich offensichtlich bei meiner Schwester angesteckt und iiiirgendwie drängte sich ein bisschen schlechtes Gewissen auf. Wieso? Weil ich den ganzen Sonntag kaum was für Schule gemacht hatte - und das kurz vor den Abschlussprüfungen! ... und der Samstag war auch nich so der Pauk-Tag. War Nachmittags mit Freunden am See grillen, "baden" und sonnen und danach.. chillen °-° Aber immerhin steht mir ja noch eine Woche bevor *hust*.

Und nun! Schluss mit dem Monsta-Blog-Eintrag!

Donnerstag, 3. Juni 2010

"Backslash" Konzert

Am letzten Samstag war es wieder soweit. Endlich! Seit langer und halber Ewigkeit, sind Backslash wieder zurück auf der Bühne und natürlich konnte ich mir das nicht entgehen lassen (und jaaa, mir ist bewusst, dass ich diese ganze Show und die gleichen Lieder seit gut 3 jahren immer und immer wieder höre... xD).

... aber ich liebe diese Jungs xD !! (so, da habt ihrs, hua!)
Und jo, dann kams halt so, dass sich unsere Weiberklicke versammelte, gemeinsam die Bahn unsicher und sich dann an die Eroberung des Festivals gemacht hat.
Eva und ich sassen schon in der S-Bahn, als Anika und Méli hinzukamen. Aufmerksam machten wir sie, in dem wir wie Verrückte auf unseren Plätzen herumhüpften und wild mit den Armen herumgefuchtelt hatten. Bisschen freaky, aber es klappt...... Natürlich durften Foddos nich fehlen (wobei im Endeffekt kaum welche entstanden sind.. -.-).

dazu sag ich mal nix... ausser: Poulet..! (li: ich, re: Anika-Schatzü <3)
Nikki und ihr Freund (dessen Name ich zum 5. Mal schon wieder vergessen hab... >_<) holten uns am Zielort ab und dann paar Minuten bis zum Platz, wo das Festival statt fand. Natürlich erblickten wir schnell die Jungs von Backslash und nach grosser Begrüssungszeremonie, machten wir uns an die Drinks.

Etwa so. und zwar mit Style! xD
Backslash sollten eigentlich um 20 Uhr auftreten, aber Anika und ich sind uns langsam schon gewohnt, dass es immer ne Verzögerung gibt - wobei man nun zu derer Verteidigung sagen muss, dass diesmal der Veranstalter Schuld is!
Das Konzert war dafür super! <3 Adi war zwar etwas erkältet, aber hat's soweit ganz gut geschafft. Hänsel musste manchmal bisschen "helfen", aber ich weiss nicht, wie sehr das den anderen Zuschauern aufgefallen ist. Anika und mir (als eingefleischte Backslash-Anhänger) entgehen auch solche Dinge halt nicht xD


Nach dem Konzert ging die Party erstrecht los. Je mehr Leute es sind, desto verrückter witziger wird es.. xD Méli war ja auf Männerfang, aber wer die Wahl hat, hat die Qual.. xD Irgendwann kam noch so 'n komischer Typ, der im Laufe des Abends ziemlich betrunken wurde. Der hat irgendwie gar nix mehr gepeilt und schien nur noch Anikas Brüste zu sehen. Wie ferngesteuert.. "Magisch" angezogen. Er pöbelte irgendwann sogar Tobi (Bruder des Backslash-Bassisten) an, weil er offenbar das Gefühl hatte, Tobi würd sich an sie ranmachen - was gar nich der Fall war. Wir waren einfach in unserer grossen Gruppe [ich zähl mal auf, dass ihr 'nen kleinen Überblick habt: Anika, Tobi (Bassist-Bruder),  Adi (Sänger), Méli, Méli's Typ, Rolf, einer, dessen Name ich vergessen hab, Sam, Töbe (Drummer), Hänsel (Bassist), ich und noch 'n paar andere, mit denen ich nichts wirklich zu tun hatte. Ände (Gitarrist) hab ich nur auf der Bühne gesehen. Keine Ahnung, wo der hin is oO].
Tjo, ich persönlich war wirklich froh, dass das Wetter soweit mitgespielt hat. Regen kam erst so gegen 3 Uhr morgens oder so - dafür aber richtig.. Zuvor haben wir jedenfalls unter dem Schirmchen gestanden, zusammen was getrunken und viel "blabla" gemacht. Adi und ich haben nun 'ne Abmachung.. xD (du weisst also, was du zu tun hast, sonst gibts keine Hochzeit! xD). und joa, muss ich noch schauen, dass ich 'mal bisschen Zeit für das Backslash-Bild finde. Tobi hat schon mal 'nen kleines Gekritzel gekriegt und war total begeistert - dabei wars nicht wirklich atemberaubend (aber bei so fast null-Licht wirds so wie so schwierig mitm Zeichnen). Kurz darauf kam so ein Typ zu mir und erklärte mir, dass seine zwei Kumpels mich schon den ganzen Abend beobachten und zu gerne mit mir reden würden und blabla.. Ich sag euch, DER war fast hartnäckiger als seine Kollegen, die sich dann auch zu mir gesellten..

Nikki und Eva sind gegen Mitternacht oder sowas heim gegangen. Für uns anderen schien ein Ende des Festivals noch lange nicht in Sicht. Oh, ja genau, irgendwann kam so n Typ.. Der sah volle Kanüle wie Mario Barth aus und hat genau so geredet! Inkl. Stimmlage unso! Voll unheimlich. Aber total besoffen... xD Ich hatte ihn weggeschickt, aber irgendwann kam er wieder. Da wurde Anika total aggressiv.. xD Ich stand so mit ihr bei Päsce (einer der Bar-Leutz), als der Mario Barth-Verschnitt wieder antanzte und mich zutexten wollte. Weil er nich weg wollte, schnautzte Anika ihn volle Kanüle an. Töbe (Drummer) stellte sich dann bisschen vor mich hin, Anika fauchte hinter mir hervor und Tobi versuchte das ganze dann zu schlichten. Sam machte sich gegen 2 oder 3 auf den Weg nach Hause und auch Tobi verschwand kurz darauf. Hänsel tanzte regelmässig mit neuem Bier an und ärgerte Anika damit, sie mit der Hüfte wegzukicken. Wenigstens fand er Zeit, mich zu wärmen, denn mit der Zeit wurde es bei dem nassen Wetter echt kalt (dabei hatte ich sogar schon Anikas zweite Jacke an).
Mittlerweile hatten wir unsere letzten Gelegenheiten mit der Bahn nach Hause zu kommen verpasst und es blieb uns eigentlich nichts anderes, als bis 6 Uhr zu warten. Derweil pflatschte Hänsel ständig durch diese riiiiiesen Pfütze, die sich mit der Zeit gebildet hatte, nickte ab und zu fast ein, während er an den Tisch lehnte, etc etc. Töbe checkte x Mal mitm Handy die nächstmöglichen Züge, aber vieles sprach dafür, dass wir 'n Taxi nehmen sollten. Diese Lösung wurde immer attraktiver, denn mir war schrecklich kalt und mittlerweile war ich auch irgendwie müde. So stieg ich mit den Backslash-Jungs ins nächste Taxi (Anika blieb mit Méli noch dort) und fuhren irgendso 'ne Viertelstunde oder sowas. Dummerweise hätte ich noch eine Stunde warten müssen, bis mein Zug gekommen wäre, also machten wir uns allesamt auf den Tag zu Töbe, wo dieser ein tolles Bett für sich alleine hatte und wir anderen uns das Sofa teilen mussten....... Wenigstens musste ich so nicht mehr frieren xD
btw, ich brauch neue Chucks..... die Löcher in meinen jetzigen (die nun sicher schon mindestens 6 Jahre alt sind!), sind echt nicht mehr zu ertragen. Vorallem nicht, wenn es SO regnet, wie da.. ich war total nass!

Am nächsten Morgen holte Töbe uns sogar Frühstück! ... okay, Hänsel musste lange und viel darum betteln, aber wenn's was bringt, dann passt's doch xD und später schenkte mir Hänsel sogar n vier-blättriges Kleeblatt! <3 *chch*
Ansonsten.. denk ich, dass ich alles nun zusammen hab. Grob xD Wer lieber detaillierteres will, kommt nächstes Mal doch lieber gleich mit! xD

Mittwoch, 2. Juni 2010

Edelweiss.

Guckt mal, was ich mir heute gekrallt hab!


Jaaa, Edelweiss! ... alles hat seine Gründe.. xD
Nun hoffe ich nur, dass es lange lebt..!

Sonntag, 23. Mai 2010

Kiwi in Arbeit.


blubbeldiblubb..
Auftragsarbeit: Kiwi-Logo für "Kiwi". Das ist eine Art Kinderhort. Sie beschäftigen sich mit Kindern, die sozial Probleme haben, unsere Sprache noch nicht so gut verstehen oder z.B. aus Problemfamilien kommen. Bin ja mal gespannt, wie es fertig aussieht oô''

tw: ich bin so ein m&m's-Suchti!!

Montag, 17. Mai 2010

Abschlussprüfung.


Heute war die zweite Abschlussprüfung und vor dieser hatte ich echt extrem Angst!!
Alle, mit denen ich darüber geredet hatte, sagten mir immer: "Ach, wenn du in den drei Jahren gut warst, dann wird das kein Problem für dich" und so. Klar, wär ja einleuchtend, aber.. Ich denke, da beachtet man nicht, dass das doch ein bisschen was anderes ist.. Während den drei Jahren hatte man ja immer einzelne Themen, also so und so viele bestimmte Seiten, die man in einer oder zwei Wochen lernen musste. Mal hatte man vielleicht mehrere Prüfungen an einem Tag, aber.. Nun wird alles, was du in all der Zeit hattest, mit einem Schlag abgefragt. Ist doch fast unmöglich, dass man das alles tiptop lernen kann - zu mindest bring ich das nicht auf die Reihe.
Allerdings muss ich sagen, ich bin wirklich froh um die Zusammenfassungen, die ich jeweils geschrieben hab. Das bringt echt viel; hätt ich früher nicht gedacht, aber würd ich nun jedem raten. Es erspart einem dann auch einiges an Zeit beim Lernen. Statt dass man da 20 Seiten lernt, kann man einfach diese 2 oder 3 Seiten (je nach dem, wie detailliert man das Ganze schreiben muss) mit dem Wichtigsten durchlesen und dadurch, dass man es zuvor niederschreiben musste, hat man schon 'mal einen Durchgang "Lernen" hinter sich.

Auch bin ich froh um die "Lernwoche". Hab nämlich letzte Woche frei genommen und mich von morgens bis abends durch den ganzen Schulstoff gequält. Echt 'ne harte Zeit.. xD' Noch härter war es, als dann noch Auffahrt war. Wieso? Na, weil dann Freunde und Familie auch frei haben und die Versuchung (der ich nicht ganz widerstehen konnte), was mit denen zu unternehmen, statt zu lernen, extrem gross und verlockend wird. Bei mir hielt es sich aber ganz gut in Grenzen.. xD


Tjo, was gibt's noch so.. Ah ja, klar.. die Abschlussprüfung. Aber wie die verlief, will ich mal lieber nicht sagen. Da bin ich lieber etwas vorsichtig... xD

Freitag, 14. Mai 2010

Rasterfolie......

Rasterfolie... Ich krieg die Krise.. Eigentlich mag ich rastern und so. Bisschen was austesten, etc. Aber im Moment.. machen mich diese Rasterfolien echt wahnsinnig..! >_< (und das obwohl ich grad nicht mal was rastere.. xD). Argh!
... und ich brauch mal wieder Neue...

Sonntag, 9. Mai 2010

Pudin Flan am Muttertag.

Heute hab ich meine Mum mit ihrem Lieblingsdessert überrascht. Ich hab das zwar noch nie gemacht und hab mir das Rezept husch husch ausm Internet gefischt, aber das Ergebnis lässt sich sowohl sehen, wie auch schmecken ¦3

Das ist ein "Pudin Flan".
Meine Mum und ich liiiiieben das! Wenn wir in dem einen portugiesischen Restaurant essen, bestellen wir uns (meistens) das zum Nachtisch (okay, ich fahr aber auch ganz dolle auf "bolo de bolacha" ab *hrhr* <3)

Ha! Guckt! Zucker schmelzen -> Caramel bekommen.

Und daaaaaaaaaann... voilá! Ich war mit der Zeit 'n bisschen skeptisch, da ich nich' sehen konnte, ob das Teil innen fest oder noch pfluddrig war, aber.. Hat alles wie am Schnürchen geklappt und Überraschung gelungen ¦3 Damit hatte sie nicht gerechnet. Happy Mother's Day!

Samstag, 8. Mai 2010

chillin' im Wald (beim Brückchen und beim Felsen) mit Epi und MiniOreos im Gepäck ¦3

Montag, 3. Mai 2010

Autogrammkarte.

Ziemlich genau vor einem Jahr hab ich jemandem (auf Anfrage) was signiert.. °-° Das sah dann so aus:
Eine richtige Signierkarte oder sowas hatte ich ja nicht, also hab ich halt kurzerhand das Cover von meinem MangaTalente-Beitrag ausgedruckt und dort 'ne kleine Unterschrift drauf gepackt xD

Donnerstag, 29. April 2010

Schild McKröt!

Ich bin's mir irgendwie nicht gewohnt, Donnerstags zu arbeiten.. xD War ja bislang der Wochentag, an dem ich Schule hatte. Allerdings... hätte ich heute die Schulbank gedrückt, hätt ich den Schild McKröt verpasst!!! Das ginge ja mal gar nich klar!! xD

... und vorgestern gab's noch 'nen Kaiserschnitt bei 'ner Mieze <3.
Die beiden Kätzen sind die einzigen vom Wurf und haben es auch überlebt. Bin ich froh, denn Katzenwelpen sind echt sowas von das Niedlichste überhaupt!! <3! Und auch die Katzenmutter hat's gut überstanden.

Ich hab mein neues Lieblings-Eis gefunden!! Und zwar fahr ich zurzeit total auf Pralinato Cocco ab!! Irgendwie weckt es bei mir Kindheitserinnerungen... Als ich klein war, haben meine Mum und ich am Strand in Portugal immer das (für mich) leckerste Eis auf Erden gegessen. Leider gab es das irgendwann nicht mehr und ich habs bis heute vermisst! Glücklicherweise bin ich zufällig über diese neue Pralinato-Version gestolpert ¦3

... und joa... das da.. bin ich mit Schild McKröt <3

(wer mehr über Schild McKröt wissen will, der kaufe sich "Black Beach" von Robert Labs).

Dienstag, 27. April 2010

crea.

Sooo... Ich steh zwar kurz vor den Abschlussprüfungen, aber ich konnt halt trotzdem zu 'nem Auftrage nicht "nein" sagen... (und das obwohl ich mir ganz doll vorgenommen hatte, dass ich alles ablehne.. *hust*). Naja, jedenfalls: handelt es sich um so Holzkisten, die für ein Event gebraucht werden. Diese sollen bemalt, besprayt und einfach.. "spacig" gemacht werden. Als ich dem zusagte, ging ich eigentlich davon aus, dass ich mit Acrylfarben oder sowas arbeiten würde (hab mich sogar schon aufs Rumkleckern der Sterne gefreut), aber als ich dort ankam, standen x Spraydosen parat, aber nix an Pinsel.. xD


(Test, Test..)

Das einzige, was es zu bepinseln gab, war nur die Grundfarbe. Innen blau, aussen schwarz.
Und das wird mich nun für den Rest der Woche nach Feierabend beschäftigen. Am Anfang musst ich mich bisschen dran gewöhnen und einiges ausprobieren, aber mit dem Endergebnis war ich soweit ganz zufrieden.


Tataaaa!
Und davon mussten vier Stück gemacht werden. Innen wurde es noch mit so Elektro-Kram dekoriert und blablubb. Hab ich aber leider keine Fotos von.. genau so, wie davon, wie ich arbeite.. xD Muss mal nachfragen, ob mein "Vorarbeiter" (der, der die Grundfarbe draufgepackt hat) irgendwas hat..

Mittwoch, 21. April 2010

Diego.

Morgen ist mein letzter Schultag.. Danach wirds ernst! Dann folgen nämlich die Abschlussprüfungen auf Mai und Juni verteilt.. Ich dachte immer, wenns soweit is, werd ich da ganz gechilled "durchmarschieren", ohne Stress etc, während sich die anderen verrückt machen.. haha, denkste.. Nun hyper ich hier wie Quecksilber rum, hab Albträume und.. argh, bitte, hilf mir einer!! T^T


Deshalb! Wird fleissig gebüffelt (und das schon seit Monaten..). Umso glücklicher bin ich drüber, wenn ich bisschen mit Freunden was unternehme und dabei etwas abschalten kann... Heute war jedenfalls super schönes Wetter und wenn ich schon so pauken muss, bietet es sich doch herrlich an, sich mit dem Schulkram nach draussen in den Garten zu setzen und gleichzeitig ein tolliges Sonnenbad zu geniessen <3

Nebst dem dicken Pathologie-Script für die Abschlussprüfung stand auch der Lernstoff in Stoffwechselerkrankung für die morgige Prüfung aufm Programm. Ich bin irgendwie echt froh, wenn ich das hinter mir hab. Dann kann ich mich wenigstens nur noch auf die grossen und wichtigen Arbeiten konzentrieren, ohne diese ständig in den Hintergrund drängen zu müssen, nur weil wir noch so und so viele Noten in dieses Semester reinwürgen müssen.

Iiiirgendwann kamen die Nachbarskatzen Willi (siehe oben) und später auch noch der knuffige Diego <3. Die beiden (besonders Diego) waren offensichtlich der Meinung, dass man sich lieber ihnen statt dem Papierkram widmet.. xD

Da. Diego pur xD !
(Diego ist es auch, der aufm ersten Bild das Bändchen meiner Digicam fressen will..).

Samstag, 3. April 2010

Ich liiiiiebe lange Wochenenden <3! Aber vorallem liebe ich es, mit Freunden diese Zeit zu geniessen.. Vorallem wenn das Wetter so toll mitspielt xD .. zu doof, dass es nicht sehr lange anhielt.. Allerdings hats dafür gereicht, dass wir am Freitag an den See gefahren sind (Debo hat die ganze Zeit Paras geschoben, weils ihr nich' wirklich geheuer is, wenn Jason am Steuer is.. xD) und uns dort bisschen sonnen kommen ¦3 Wir hatten eigentlich noch Pippo erwartet, aber der is' weder aufgetaucht, noch war er aufm Handy erreichbar... o_O (Jay brachte uns irgendwann beinahe "aufn Psycho", weil er was "gemeines" behauptete.. xD). Nach ein paar Stündchen am See sind wir zurück und machen 'nen kleinen Halt bei irgendso nem Café, wo es tollige Leckereien gab *-* Göttliche Kekse und Törtchen, etc <3. Muss unbedingt wiederholt werden!!
Nyo, irgendwann haben wir Sarah zu Hause abgeladen und sind zu viert Pizza essen gegangen ¦3 Während Debo Jasons "Messer-halt-Technik" kritisierte, amüsierte sich Gino darüber, wie Debo selbst mit ihrer Pizza umging. Ich zitiere: "wie so n Höhlenmensch...". xD' Zu allem Überfluss hatte sie sich so wie so schon den Rang des "Muttertiers" erarbeitet, in dem sie offenbar mit den Blesshühnern kommunizieren konnte.. Sie hat verborgene Talente!!
Danach belagerten wir Gino's Zimmer (nun wieder mit Sarah) und hm.. Ich glaub, gibt grad nix interessantes noch dazu zu berichten. Nur unsinniges Gerede, Musik hören, meine verzweifelte Netzsuche, Deboras "Monster-Knie" (insider.. xD), welches meinem Handy doch Empfang verschaffte, etc etc. Als Debo und Sarah aufbrechen wollten und Gino so wie so nicht mehr länger warten wollte, endlich "Die Passion Christi"  zu schauen, liessen wir ihn allein und fuhren Heim.
Am Tag zuvor hatten wir ja noch alle bei Epi und Debo (Zwillinge) gegammelt, da Deboras Freund in ein paar Stunden für zwei Wochen in Italien sein würde. War ganz chilled ¦3~ Und Jason hatte ich ja zuvor schon am Bahnhof getroffen. Wir waren zwar im selben Zug gewesen, hatten uns aber erst entdeckt, als ich aussteige und er grad an mir vorbei zog xD Schnell in die Stadt und während er schon mal zu den anderen ging, huschte ich nochmal nach Hause und blabla und blubbelblubb, weiteres interessiert ja nun eh keinen.. xD

Ganz toll war natürlich noch der Ausflug mit Pippo in die Shopping Arena <3! .. und die 8 HotDogs, die er verdrückt hat (eigentlich 7; den letzten hab ich verspeist ¦3).. xD Nun hab ich endlich 'nen aktuellen Ikea-Katalog und kann mir mal überlegen, welchen Schreibtisch ich mir zulege (wenn überhaupt).. 'n neues Bett steht eigentlich auch noch an... o_o Ansonsten hab ich nichts spezielles gekauft, ausser zwei süsse Armreifen, auf die mich Pippo aufmerksam gemacht hat. Marshmallows waren aber irgendwie nirgends zu finden.. wirklich frustrierend -.-

Tjo, das wars vorerst.. diesmal ohne Foto, weil ich dummerweise nichts gescheites dazu hab o_O' .. Ach, ihr werdets überleben xD

Mittwoch, 31. März 2010

Tokio Hotel || Konzert - "Humanoid" Tour

Soo... Endlich war es soweit. Ein lang ersehntes Konzert stand nun bevor und ich muss echt sagen, dass ich meine Nerven am Tag zuvor beinahe verloren hätte... Nicht, weil ich irgendwie hibbelig oder so deswegen wäre, nein, irgendwie schien sich alles mögliche gegen uns zu richten..... Erstens musste Epi dann arbeiten und ausgerechnet an diesem Tag sollten irgendwelche Quartalsabrechnungen oder sowas erledigt werden. Mit anderen Worten: früher gehen -> is nich........ Ausserdem waren die Verbindungen zum Stadion einfach kacke ab 'ner gewissen Zeit und hinzu kam, dass: wenn wir erst nach Epi's Arbeitsschluss gehen, hat das Konzert bereits begonnen.. Wir haben x Möglichkeiten durchdacht. Sogar, dass Epi ihre Karte wem anderes gibt, aber das nur im allerletzten Falle...
Aber okay, ich hab heute Morgen mal beim Stadion angerufen und gefragt, ob bereits die Band ab 19 Uhr spielt, oder erst ne Vorgruppe oder so. Eigentlich gingen wir davon aus, dass es irgendne Vorgruppe sein würde, aber da wir letztes Mal nur noch das letzte Lied der Vorband mitgekriegt hatten, waren sowohl Epi wie auch ich unsicher, ob wir wohl nicht einen Teil des richtigen Konzerts verpassen, wenn wir erst so spät ankommen... xD' Aber der Stadion-Typ meinte, dass erst 'n DJ auftritt und die Jungs nicht vor 20 Uhr spielen werden. Okies, also schon mal ein Problemchen weniger. Um den Rest kümmerten wir uns erst später, nämlich: wie kommen wir eigentlich wieder Heim??

Aber vorerst wayne! Ich schnallte mir 'ne Bauchtasche um, steckte Geld und die Digicam rein, hätte beinahe die Tickets vergessen *hust*, zog Handy vom Ladekabel und verdünnisierte mich auf zur Bahn. Als ich nun mit Epi im Schlepptau im Zug sass, testete ich meine Schmuggel-Methoden aus. Dass professionelle Fotokameras verboten sind, war ja klar, aber da wir nicht wussten, ob die Digicams zusätzlich auch nicht mehr erlaubt waren, musste ja ein Notfallplan her! Angeblich wurde ich von einer (grinsend) beobachtet, wie ich mir die Cam in die Socke gesteckt hab, aber naja.. xD Schlussendlich war das gar nicht nötig. Hätt mich auch überrascht, eigentlich o_O
Epi und ich kamen natürlich bereits 'ne Weile nach Türöffnung an und daher standen nicht mehr wirklich viele Leute draussen. Ging also recht schnell. Wir hatten uns wieder einmal für Sitzplätze entschieden. Uncool? Ne, nich unbedingt.. xD Hatte doch dafür gesorgt, dass es auch wirklich gute Plätze sind und immerhin haben Epi und ich schon genug Erfahrungen mit Stehplätzen gemacht.. Vorerst will ich das lieber nicht mehr, weil.. da gehste echt einfach nur kaputt x_x' Erstens kreischen dir unzählige Teenies das Trommelfell nieder, quetschen dich ein, "brauchen" dich als Stütze (wenn sie mal vom Drücken müde werden..), baden dich gleich in ihrem Schweiss mit und wenn du 'nen guten Platz hat (sprich: vorderste Reihe), wenden die gerne mal die miesesten Tricks an um ganz nach vorne zu kommen - und sei es, dass du den Platz verlierst..

Also... mir fällt auf, dass ich noch gar nich erwähnt hab, von welchem Konzert die Rede is.. xD Okay, dann spann ich euch mal nicht länger auf die Folter. Es war mal wieder Zeit für ein Konzert von Tokio Hotel.   ..... jaaaa, nun starren wohl einige wieder geschockt auf ihre Bildschirme, aber is halt 'ne Tatsache xD Ich mag die. Seit Beginn an verfolg ich mit, was sie so machen und nyo.. Da kann ich mir sowas doch nicht entgehen lassen!

Das Ei!!! Huaaa!!
... und Einsatz für alle Kreischies... (und für Epi und mich: Ohren zu halten!)


Epi war übrigens überrascht, dass der Sitzplatz so gut war oô Wir waren nahe dran, haben (eigentlich) alles gesehen und wurden nicht zermatscht ¦3

... seht ihr dieses farbige Dingenz aufm letzten Foto? Das is der Grund, warum wie "eigentlich" alles gesehen haben... neben mir sass so eine, die ständig mit diesem Leuchtstab herumgefuchtelt, ihre A4-"Tom I <3 U"-Pappe hochgehalten, aber irgendwie immer nach Bill gekreischt hat etc... Ich wurde beinahe wahnsinnig mit der!! Musste man gucken, dass man nicht immer 'nen (vom Rumschwenken wohl beinahe schon abfaulenden) Arm aufm Bild hatte.... Naja. Die war schon vor Konzertschluss heiser.... xD

und plötzlich machts...

BOOM!!!! O_O ... und es wurde seeehr heiss... xD
will gar nich' wissen, wie sehr Bill in seinem Kostüm und dann noch bei diesem Feuer geschwitzt hat...

wush!!
... findet Bill..!! xD

hach <3
.. Also, ich fand das Konzert wirklich toll ¦3 War ganz cewl irgendwie wieder in was "alt-bekanntes" eintauchen zu können. Bin schon gespannt auf die Tour-DVD *hrhr*
Ach ja, nicht zu vergessen: unter all dem Ganzen, waren wir mit dabei ¦3