Samstag, 28. April 2012

Sonntag, 22. April 2012

little me.

Was ich neulich mal gefunden hab.. xD Ich mit 2 Jahren. Hab's zwar schon bei Twitter bzw. Instagram, aber dachte mir, ich tu's doch auch mal noch auf meinen Blog xD Weeeil? Als "Hommage" an meine geliebte Plüschkatze..!! Mein treuer Begleiter seit ewig! Den gab's -glaub ich- sogar schon vor meiner Geburt. Meine Mum probierte an dem die Klamotten an.. °-° Und joa, wir waren unzertrennlich. Nirgendwo gings hin ohne dieses Plüschi. Nicht mal von einem Zimmer ins andere. Irgendwann verstaute ich im Spielen das Tierchen im "Küchentuchschrank" meiner Tagesmutter und vergass es doch taaatsächlich dort, als ich abgeholt wurde...! Ouuuh, ich erinnere mich an diesen Moment, an dem dieses Fehlen bemerkt wurde....... Meine Mum musste eilends eine neue Katze kaufen (ich konnte mich ja nicht erinnern, wo sie war und wir dachten, sie sei irgendwo verloren gegangen). Sie kam zurück, die Katze war die Gleiche wie meine. Aber in grau...... Das geht nicht! Ist nicht das Gleiche! xD Allerdings konnte meine Mutter erst wieder am nächsten Tag wieder in den Spielzeugladen. Die graue Katze jedoch liess ich nicht mehr gehen... xD' Mal so unter uns.. Ich muss gestehen, ich war schon immer irgendwie so, dass ich immer dachte oder mir vorstellte, alles, also auch jede Sache, hat Gefühle.. Wenn ich jetzt diese Katze wieder zurückbringen liesse, wäre sie furchtbar verletzt, weil ich sie nicht wollte... Und das könnte ich nicht ertragen xD Allgemein versetzte ich mich schon immer in alles und jeden und hatte immer sehr viel Mitgefühl und Mitleid. Ich kann selbst heute kaum irgendwelche Stofftiere wegschmeissen (deshalb sind die alle im Keller verstaut.....). Am nächsten Tag kam meine Mutter dann mit einer solchen Katze in braun. Jetzt stimmte es. Najaaa, keine Ahnung nach wie viel Zeit ich dann meine alte wieder gefunden hatte, aber nun hab ich 3 Stück und... und ich hab sie heute noch.. xDD Die Erste ist mittlerweile nicht mehr so "dick", hat ja das Meiste mitgemacht. Bisschen abgeflacht und sie hat keinen Stoff mehr über der Nase (... man kuschelt ja gerne Nase-an-Nase-reibend.. und deshalb ist das auch bei den anderen beiden so xD). Aber diese Erinnerungsstücke bleiben wohl auf Ewig irgendwo - versteckt.. <3.

Mittwoch, 18. April 2012

Im November zogen mein Vater und ich los um uns einfach mal ein Bild von den Autos zu machen, die zurzeit im Angebot standen. Das Ziel wars ja dann auch, gaaanz unvoreingenommen was gutes und nicht all zu teures zu finden. Als "erstes Auto" eigentlich auch vorzugsweise keinen Neuwagen, nix Audi, nix VW, Mercedes oder BMW brauchen wir natürlich in diesem Fall auch nicht erwähnen xD Ich wusste nur, dass ich entgegen viele Stimmen, ein weisses Auto wollte. Dann muss ich das halt eher mal waschen, aber was solls. Ah und wenns irgendwie möglich war, gerne 5-Türig xD .. Fängt ja schon mal gut an, mit Extra-Wünschen fürs erste Auto auf Suche zu gehen.
Unser erste Weg führte uns zu Opel. Da haben wir uns bisschen umgeschaut und beraten lassen und wir hatten auch einen Wagen gefunden, der uns ganz gut ansprach (war ein neuer Opel Astra, aber weiss jetzt nicht mehr genaueres), aber ausser der Farbe (anthrazit! hrr <3), überzeugte er dann doch nicht. Der passte irgendwie nicht zu mir und war mir ehrlich gesagt auch zu lang, find ich. Der Preis hatte zwar schon viele Abzüge, aber er war das 5-fache von dem, was wir uns uuuursprünglich als Budget überlegt hatten - dann natürlich aber für einen Gebrauchtwagen und nicht 'nen Neuwagen wie diesen.
Aber weiter gings! Und zwar zum Autohändler gegenüber. Der hatte Diverse im Angebot; Seat, VW, Audi und so, und Seat als "Hit des Monats". Oder der Woche? Hm, ja, glaube.. Ach, keine Ahnung mehr genau. Jedenfalls haben wir uns da so ein bisschen umgeschaut und fanden (entgegen des ursprünglichen VW-Verbots) einen fast neuen, schwarzen VW Polo. Zwar bereits mit einem Vorbesitzer, aber erst ein paar Monate und mit Garantie und blablubbs. War von der Optik ja ganz gut, aber haute mich jetzt auch nicht um.. Ah und vom Preis her, war er auch "nur noch" das 3-fache von unserem provisorischen Budget xD

Eine Woche später Suchten wir die Mazda-Garage auf. Wir konnten uns mit dem Mazda 2 anfreunden und er war ziemlich lange dann 'ne wirkliche Option - obwohl mich auch dieser Wagen nicht umhaute und mittlerweile find ich den auch irgendwie nicht mehr so schön. Was lernt man schon mal daraus? Zeit lassen..! Ich geierte ja auch seeehr lange dem neuen Seat Ibiza oder Cupra nach, aber im Vergleich zu meinem Auto nun, find ich den nich mehr so toll... xD' Wie gesagt: nuuur die Ruhe! Die Autos werden schon nicht so schnell ausgehen.

Und joa, irgendwann meinte ich zu meinem Vater "Wir wärs mit nem Ford?". Und das wurde es schlussendlich ja auch. Wir haben noch laaange verhandelt, haben diverse Garagen besucht und Offerten verglichen und alles. Erst wollten wir ja 'nen Ford Fiesta Trend, aber mit all dem, was zusätzlich noch rein sollte, rendierte es dann doch eher, das grössere Modell, einen Ford Fiesta Titanium zu kaufen. Am Tag nach meinem Geburtstag wurde die Bestellung unterschrieben und ca. 9 Wochen später war mein Auto endlich da <3.

Schlussendlich wurde es nun also doch ein Neuwagen (mein Vater hatte sich in der Zwischenzeit dann dann doch umentschieden, dass das schon besser so ist) und ich bin super glücklich mit meinem Ford Fiesta Titanium! 

Dienstag, 10. April 2012

Sonntag, 8. April 2012

Kanon Wakeshima

Oooh, mir fällt grad ein, ich hab ja noch gar nicht darüber gebloggt! Es hat mich endlich mal wieder gepackt. Wer meinen Blog schon ein paar Jährchen kennt, weiss vielleicht noch, vor welcher Illu ich mich immer drücke.. Aber es musste jetzt endlich sein! Es fehlte ja nicht mehr viel.. nur noch der komplette Hintergrund, Haare vervollständigen, Cello fertig schattieren, etc... Okay, doch, es standen noch einige Dinge an, aber zum Beispiel den Hintergrund habe ich nun schlussendlich doch seeeeehr schlicht gehalten, sonst wirkt das ganze nur zuuu krass überladen. Bei den Haaren fehlten einfach ein paar Highlights und so und jaaa, wie ihr nun vielleicht schon ahnt: Ich hab das Bild endlich fertig.
Eigentlich ist es echt peinlich...... Angefangen hab ich ja Frühling 2009.... Danach gab's Pause um mich dann (in meinen Sommerferien, glaub ich..) doch wieder dranzusetzen. Stückweise.. *klick* und *klick*. Allerdings fing ich zu dieser Zeit ja gerade mit meinem (spontanen) Wettbewerbsbeitrag "Simsalamabim" für die MangaMagie an und jooaa, mich verliess etwas die Motivation und es bahnte sich eh Schulstress an. Im Herbst jedoch musste ich das Bild wenigstens halbwegs herrichten, damit es als Cover für meine Abschlussarbeit hinhalten konnte. Und wiiieder landete es weiiiiit in den Tiefen meiner externen Festplatte.
Gegen Ende letzten Jahres musste es aber endlich mal fertig gemacht werden. Konnte meinen Dateiordner mit den Projekten kam noch ansehen vor lauter schlechtem Gewissen. Jedoch so richtig fertiggestellt, habe ich es erst vor Kurzem. Waren nur noch ein paar Feinheiten - hab daher die Jahreszahl in der Signatur nicht mehr geändert.... Und baboom, darf ich vorstellen? Mein Portrait von der japanischen Sängerin Kanon Wakeshima.
Inspiriert hat mich das Cover von ihrem Lied "Still Doll" (.. hrr, Vampire Knight..!! *¬*), bzw. ja, ich hab's nachgemalt. Aber für das erste Portrait in dieser Art auf Photoshop wollte ich mich an etwas richtig orientieren können.
Wenn ich 'mal mehr Zeit habe, versuch ich mich gerne wieder an so 'nem Bild, aber zurzeit komm ich ja nicht wirklich zu irgendwas. Da ich aber endlich dieses Werk fertig habe, sollte ich nochmals die letzten Korrekturen an meiner Poster-Illu vornehmen.. jaaa, ich hatte getwittert und gebloggt, dass ichs geschafft hab, aber als ich die (testweise - genau für diesen Zweck..) gedruckte Version vor mir hatte, war ich mit einigen Farben nicht ganz so zufrieden.. Deshalb bedarf es halt nochmal einer kleinen Bearbeitung. Ach ja, das Bild ist nun übrigens auf meiner Homepage in grösserer Version ;3

xoxo!

Montag, 2. April 2012

Katze!

Ich hab's bei Twitter schon paar mal erwähnt, aber ich glaube, mich nicht daran erinnern zu können, dass ich das hier schon mal erzählt habe. Deshalb ganz offiziell ein "sowas-wie-Outing": Ich bin ein Daniela Katzenberger-Fan! <3. Ich hab mich riiiiesig auf die Fortsetzung ihrer Sendung gefreut - und ich schliesse auch immer gerne mein Jahr mit ihrer Sendung ab xDMeine Mum und ich haben uns fest vorgenommen, dass wir - sollten wir mal auf Mallorca sein - ihr Café Katzenberger aufsuchen. Zu Gesicht werden wir sie ja da wahrscheinlich nicht kriegen, so beschäftigt wie sie ja ist. Müsst ein grosser Zufall sein, schätz' ich. Aber trotzdem!
Anfangs (zu Zeiten ihrer Playboy-Bewerbung) war ich grausam irriert bei dem Anblick ihrer Augenbrauen. Ich konnte nicht glauben, dass die da echt auf die Stirn tättowiert waren.. Aber jetzt sieht sie wieder um Welten besser aus, seit die weg sind. Auch sonst find ich die Dani echt cool. Ich mag ihre Art, ihre Sprüche, sie ist lustig, ich find sie süss, ach, die ist einfach toll xD Ich könnt mich super mit ihr verstehen, aber ob das auf Gegenseitigkeit beruht, werden wir nie erfahren..... °-°
Jedenfalls..! Ich verfolge "Natürlich Blond" auf VOX ganz fleissig. Das rettet meinen Dienstag-Abend! Uuuund ich erwarte schon gespannt ihre Kollektion. Muss mal schauen, dass ich irgendwie an die Sachen rankomme. Ihr Buch ist jedenfalls schon hier!
xoxo!

Ach ja und Dani, falls du das hier jemals liest (....ja heeee..! Kann doch sein, man weiss ja nie..! xD), liebe Grüsse an dich! Bleib wie du bist, so ist das richtig! ;3