Montag, 30. Dezember 2013

2013

Nun stünde jetzt ja wieder ein Jahresrückblick an. Bloggerpflicht, wie jedes Jahr.. Aber nö, diesmal nicht. Diesmal streike ich! Mir ist nicht nach Jahresrückblick. Wieso? Weil es irgendwie nix grosses zu erzählen gibt.. xD'

Bei allen Blogs, die ich verfolge, schwärmen alle von dem ach-so-tollen und super-erfolgreichen Jahr, etc. Und bei allen ist es so unbetrübt und voller Zuckerwatte und bunten Einhörnern. Ähm, ja. Schön °-° Aber ich gebe offen zu:
2013 war ein Mistjahr. Vor allem weil mein Kater Charlie dieses Jahr gestorben ist.... Das ist wohl der schlimmste Faktor und ich leide sogar heute (ein Dritteljahr später) noch ziemlich darunter. Und des weiteren glaube ich, dass ich nichts von dem erreicht habe, was ich wollte, ein paar der Wünsche (und ich hatte eigentlich nicht viele.. x__x') blieben mehr oder minder unerfüllt, etc. etc. Tja, man kann nicht alles haben, aaaaber! Das neue Jahr steht ja vor der Tür und vielleicht wird das ja besser, haha. Ach, überhaupt sollte man jeden Tag als neue Chance sehen und jedem Tag auch eine Chance geben, der Beste oder wenigstens besser als der Vorherige zu sein. Ausserdem sollten die "kleinen (grossen) Dinge" nicht ausser Acht gelassen werden, wie z.B. Gesundheit, Familie, Freunde, usw.

Die restlichen Stunden dieses Jahres werden sicher nicht mehr so awweeesome, dass sich meine Meinung nochmals ändert, aber na ja.. xD Was ich aber sehr cool fand, war ein Spruch auf einer Karte: "Wenn das alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja, dann erst recht!".
Joa, hat was.
Ich bin gespannt, was Gott für mich für das kommende Jahr geplant hat. Ehrlich gestanden, ist das nämlich ein Trost für mich. Es läuft nicht immer so, wie ich es mir gerne wünsche, aber irgendwie finde ich dann doch eine gewisse Ruhe in dem Gedanken, dass das alles schon irgendwie so stimmen wird, denn Gott weiss es besser und wird mich schon führen. Erlässt mich nicht im Stich.
Und das gilt eigentlich für alle.

An dem Punkt schliesse ich mal ab und wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2014!

xoxo.

Sonntag, 22. Dezember 2013

Mein Pitchui als 3D Lasergravur

Am Freitag hab ich eines der hübschesten und süssesten Geschenke ever erhalten. Daila schenkte mir schon vorletztes Jahr was ganz süsses. Es muss nichts gigantisches sein, aber es war auf mich persönlich "abgestimmt" und somit hat sowas enormen Wert für mich. Dieses Jahr hat sie sich selbst übertroffen.
Ich leide sehr unter dem Verlust meines Katers Charlie und die Leute um mich herum, müssen mich dann meistens ertragen und mein Geflenne und Gejammer aushalten. Es sind bald 4 Monate her, aber es tut immer noch so unwahrscheinlich weh und erst noch vor zwei Tagen oder so, hatte ich wieder eine ziemliche "Krise" deswegen. Einfach weil ich ihn so sehr vermisse und mir unbeschreiblich fest wünschen würde, er wäre wieder da. Weil mir alles von ihm fehlt. Sein Fell, seine Augen, sein Geruch, seine Macken, seine Art, sein Schnurren, etc. Tja und da (so muss ich offen gestehen) kann ich meine Tränen oft nicht zurückhalten. Man verspürt irgendwie eine Einsamkeit.
Keine Ahnung, wie Daila auf diese Idee kam, aber sie liess eines meiner Lieblingsfotos von Charlie 3D in einen Kristall Glasblock lasern. Das stellt man auf ein LED-Sockel und schon ist es perfekt.


Ein paar Details in der Rundumansicht:


Und hier noch ohne Licht :3


Und ich staune, wie genau sie meinen Pitchui getroffen haben...!!! omg, das ist so wow...!! Jetzt ist das fast so, wie wenn Charlie da drin sitzt und rausguckt.... Hach...


Das ist übrigens das verwendete Foto. Hier macht er sein "Pitchui-Gesicht"... Das ist so ein "besonderer" Gesichtsausdruck/Blick, den er manchmal machte und mit diesem Foto konnte ich das endlich mal einfangen..!

Ich habe euch mal ein Video zur Lasergravur rausgesucht. Es war schwierig ein Gutes zu finden, aber das scheint es am besten zu zeigen. Müsst genau hinschauen, dann sehr ihr, wie die weissen "Punkte" im Glas- oder Kristallblock entstehen.


Oder dieses Video zeigt bisschen den kompletten Entstehungsprozess (wobei man eigentlich nicht viel mehr sieht als aufm ersten Video... xD'


Als mich Daila nach einem Foto von Charlie und mir und/oder nur von Charlie allein fragte, fand ich das schon bisschen strange. Dachte mir, wahrscheinlich schenkt sie mir einen Anhänger, den man öffnen kann und da sind dann eben diese Fotos drin. Oder dass sie eine Tasse bedrucken lässt. Oder ein T-Shirt oder so.. xD Aber mit sowas wie eine 3D Lasergravur mit LED-Beleuchtung hätte ich niemals gedacht..!! Vorallem, weil sie erst nach dem sie die Fotos hatte (etwa eine Woche später oder so) sagte, dass sie DAS Geschenk für mich wüsste. Und ich finds echt genial!

Sowas könnte ich mir nun durchaus für ein Paar-Foto vorstellen und werde ich bestimmt mal machen. Also, falls ihr eine romantische Freundin habt (wie ich sie z.B. bin |3), finde ich das eine super süsse Geschenkidee (... und dann hoffen, dass die Beziehung nicht in die Brüche geht, weil's dann so schade wäre.. xD'). Und es muss nicht unbedingt nur zu einem Anlass wie Weihnachten oder Geburtstag sein. Schenk auch einfach mal sowas..! Jeder freut sich über eine kleine Liebesgeste, egal zu welcher Zeit. Aber ich denke, selbst ein unromantischer Kautz fände das ziemlich cool! Oder für beste Freunde! Oder ganz einfach auch für eure Eltern. Ein Familienfoto eingravieren lassen! Irgendwas!
Mit meinem Charlie habe ich jedenfalls das coolste |3 Und eine Steigerung davon wäre, wenn man nicht ein stillstehendes Bild, sondern ein Motiv darin hätte, das sich bewegt..! Zum Beispiel ein Charlie, der hin und her geht und mich anmiaut oder so *-* Rum rollt, schläft, etc. Halt als hätte man ein Video dort eingelasert xD Ein Hologramm! Los, ihr Programmierer und Laser-Freaks, bringt das zu Stande..!! >o<


xoxo <3.

Montag, 16. Dezember 2013

Verfrühte Weihnachtsgeschenke - an mich selbst!

Und wieder ein Haul-Post, obwohl ich den eigentlich-geplanten (monster-)Post noch gar nicht fertig hab.... Ich hatte vor einigen Wochen eine Tasche gesehen und sie zu dem Zeitpunkt nicht gekauft, weil ich eigentlich den Sale abwarten wollte. Allerdings geht es meiner seit-Jahren-treuen Lieblingstasche zunehmend schlechter. Die tauchte bestimmt auch schon im Blog auf. Sie ist braun und hat die Aussenseite voller silberner Steinchen. Gekauft wurde sie vor ca. 7 Jahren oder so und ist eigentlich immer in Gebrauch. Seit 1 1/2 Jahren jedoch fangen die Steinchen an abzufallen und somit werden nun die silbernen "Punkte" zu grünen Punkten (da sind die eben draufgeklebt)..... Da dies mittlerweile immer mehr auffällt, dachte ich umso mehr an eine Ablöse und nun ist sie da:


... Farblich eigentlich gleich / oder ähnlich, aber von silber bin ich nun zu gold umgestiegen... xD' Diese Tasche gibts noch in anderen Brauntönen und schwarz. Meine Mitarbeiterin hat sich ebenfalls in sie verliebt und wird sie sich wohl in schwarz holen, haha. Was ich einfach an ihr vermisse, ist diese Teilung in zwei "Fächer". Das fand ich bei meiner alten Tasche ganz gut, weil ich gewisse Dinge so schneller finden konnte. Ich hatte nämliche eine "vorne-" und "hinten-Ordnung", haha. Mal sehen, wie ich jetzt klarkomme.
Was ich auch immer absuche, sind die Löcher innen am Stoff bzw. bei den Nähten. Ich hatte vor x Jahren beim Chinesen (-Ramschladen) eine Tasche gekauft und wunderte mich irgendwann, warum jeder Kugelschreiber (oder jedes Kleingeld) verschwindet. Ich dachte, ich lege die irgendwo hin und vergesse sie dort oder sie fallen mir aus der Tasche, bis ich irgendwann meinen Schlüssel nicht mehr finden konnte, obwohl ich totsicher war, dass der in der Tasche sein musste. Erst da bemerkte ich ein riesen Loch und als ich da durch griff, entdeckte ich all das Verlorengeglaubte...
Diese neue Tasche jedoch ist tiptop in Ordnung und hach.... ich finde sie so schön |3

Das ist jedoch noch nicht alles..! Denn: ich suche ja seit Ewigkeiten eine goldene Uhr für mich. Uhren sind eh ein rares Gut bei mir... Ich hab gerade mal eine (zu finden in diesem Post). Ah, ne, noch eine.. Von Esprit mit einem breiten Lederband, aber die ist seit einigen Jährchen stehen geblieben.. xD' Nun wollte ich aber noch eine goldene und da das nicht eilt, liess ich damit mir Zeit. In meinem Portugal-Urlaub im September habe ich meine absolute Traumuhr gesehen. Es war eine von Michael Mors!! Sie war perfekt!! Allerdings war es mir nicht so wohl dabei, eine Uhr im Ausland zu kaufen, die zwar zwei Jahre oder so Garantie hat, ich diese aber gar nicht nutzen kann, weil ich x Kilometer weit weg wohne... Also entschloss ich mich, in der Schweiz nach einer schönen Uhr von MK zu suchen. Leider Gottes fand ich die nirgends... MK hat viele schöne Uhren, aber wer mich kennt, weiss, dass ich ein Mensch mit fixen und genauen Vorstellungen, Ideen, Ansprüchen und Erwartungen bin, in gewissen Dingen. Eine Perfektionistin auch in den Dingen, die ich kaufe... xD' Vorallem wenn sie nicht gerade günstig sind, will ich das gut durchdacht haben und es muss mir wirklich, wirklich gefallen, sonst kaufe ich es nicht. Diese Eigenschaft von mir raubt so manch einem Shopping-Begleiter oder worin-auch-immer-Berater die Nerven, haha.... (Daila kann ein Liedchen davon singen.. Ist erst eine Woche her, da hab ich mit ihr alle möglichen Internetseiten nach etwas durchsucht, aber fast immer etwas daran auszusetzen hatte, weils nicht genau meinen Wünschen entspricht..... xD).

Allerdings stolperte ich ebenfalls vor einigen Wochen über diese hübsche Uhr von Guess:

Ich hab sie extra fotografiert, damit ich es mir in Ruhe nochmals überlegen konnte.. typisch ich. Nun machte es einfach "klick" und ich musste sie kaufen..! Ich finde sie echt schön und bin total happy! x3 Es ist auch die erste "richtige" Uhr, die ich besitze. Leider habe ich total Schiss, dass sie zerkratzt - wobei sich das nicht ewig vermeiden lassen wird... Ich bin eh jemand, der super Sorge zu allem trägt. Angefangen bei Handys, über zu Klamotten, Büchern, Schmuck, Geräte, ach, eigentlich wirklich allem. Der erste Kratzer tut am meisten weh.. Als mir mal mein iPod aus der Hülle fiel und auf den Asphalt knallte, hätte ich am liebsten (oder sogar beinahe??) geheult. Das macht mich soooo sauer und fertig. Daher hoffe ich, dass meine schöne Guess-Uhr sich möglichst lange hält.

Ich möchte bei Gelegenheit die Uhr nochmals zusammen mit einem Outfit in einem "Close Up" besser vorzustellen (das Foto hier ist ja auch nicht so bombe.. Aber ich bin kaum zu Hause bei Tageslicht.. -.-), aber da ich zurzeit im Zeichen-Exil verbannt bin und dieser Post eeeendlich online kommen musste, spalte ich das eben auf.

So, das war's wieder.
xoxo!

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Abendstern.


Ich präsentiere euch stolz meinen Abendstern!! |3

Für die, die es nicht kennen: das ist der Anhänger der Elbenprinzessin Arwen, welchen sie im 1. Teil der "Herr der Ringe"-Trilogie ihrem Liebsten Aragorn schenkt - als Zeichen ihrer Liebe und dafür, dass sie für ein Leben an seiner Seite ihre Unsterblichkeit aufgibt.

Als damals der Film rauskam, war ich total verliebt in diesen Anhänger. Weil ich damals nicht sehr bewandt war mit Internet und so und dieser Anhänger natürlich in den üblichen Schmukläden nirgends zu finden war, bastelte ich ihn mir selbst - aus Alu-Folie... Ich hätte ihn euch gerne hier gezeigt, aber ich hab ihn auf die Schnelle nicht gefunden. Sobald ich ihn finde (wird wohl in irgendeinem Schächtelchen sein...) werde ich es sofort posten..!
Der Film läuft ja jedes Jahr mindestens 1x. In der Regel zu Ostern und dann im Herbst/Weihnachtszeit wieder und jeeeedes Jahr freue ich mich wieder darauf! xD
.... und jeeedes Jahr sehe ich den Abendstern im Film und denke mir: "Ich will den auch..!". Tja, so kam es, dass mich neulich (wie bei Kater Jacob.. xD') der Eifer packte: Jetzt oder nie!!

So suchte ich ebay, Amazon, ricardo, usw. danach ab. Man findet diese Anhänger in den unterschiedlichsten Preiskategorien... Angefangen bei 10€ bis über zu 200€.. Mein Auge fiel auf eines, welcher nach den Detail-Angaben und Beschreibung sehr gut wirkte und auf dem Foto schön aussah (btw: mich nervt das total, dass jeder bei ebay immer die gleichen Merchandise-Fotos aus Google verwendet... -__-' Ich will extakt DEN Anhänger sehen, den sie verkaufen wollen und nicht das =__= #fu). Ich besuchte auch deren Homepage und hatte eigentlich einen guten Eindruck. Bis mich Daila auf die Käuferkommentare bei ebay aufmerksam machte.... Die einen total begeistert, aber die Meisten total enttäuscht und abratend. Okay, für 160€ war mir das Risiko zu hoch. Und dann stolperte Daila über einen Anhänger für 10€.... xD' Das war das aller-Allergünstigste, was wir bislang gefunden hatten und obwohl die Detail-Beschreibungen, das Foto und die Käuferkommentare was Gutes versprachen, war ich suuuper skeptisch, was man für 10€ denn zu erwarten hat oder kann, bzw. kriegt... Aber okay, mir war eh total unwohl dabei, irgendwas aus dem Internet zu bestellen, bei dem ich nicht einmal ein Foto von dem richtigen, zu verkaufenden Anhänger sehe, also war der für 10€ die Variante mit dem geringsten Risiko.. xD Wenn's kacke aussieht, waren es wenigstens nur 10€ und nicht 200€ gewesen..

Tja und dann kam endlich die Post:
Ich bin mehr als positiv überrascht!!! Er sieht wunderhübsch aus <3 und man sieht ihm seinen Spot-Preis nicht an... xD

Gut, für Kenner, na ja, die sehen halt, dass dieser Anhänger nicht der Echte ist. Er weicht ein bisschen vom Original im Film ab.
Schaut, hier zum direkten Vergleich:


Aber das stört mich nicht weiter.
Denn selbst für eine Kopie ist er suuuper schön und gut verarbeitet. Die Kette dazu finde auch echt süss und hach, ich bin rundum sooo zu frieden! Nein, ich bin glücklich!! *__*
... ich komme mir gerade bisschen wie ein "The Big Bang Theory"-Nerd vor.. °-°'

Eines Tages werde ich mir bestimmt den Echten holen und okay, an dem Tag werde ich mehr Geld liegen lassen als 10€, aber für mich persönlich wird's das wert sein.

Ach ja, übrigens, ein guter Tipp für alle mit so Modeschmuk, etc: Damit sich die silberne Schicht nicht so schnell verfärbt (und an eurer Haut schwarz/grüne Spuren hinterlässt): bepinselt die Stellen, die mit der Haut Kontakt haben mit Klarlack. Ihr werdet das mit der Zeit wiederholen müssen, aber so hält es sich noch eine Weile :3 Ich mache das eigentlich immer mit den Ringen von H&M oder so.. Und falls sich euer Echtsilber-Schmuck schwarz verfärbt: legt es für eine halbe Stunde oder so in Essig. Dann abputzen. Solche Hausmittelchen bewirken Wunder..! |3

... und zum Schluss noch ein Ausschnitt aus dem Film, als Arwen Aragorn den Abendstern schenkt, hehe:


xoxo <3