Samstag, 31. Oktober 2015

Halloween Tutorial - Sliced Mouth + Open Throat&Chest


Schon war wieder Halloween! Ich konnte es mir nicht nehmen, auch dieses Jahr einen Beitrag auf Youtube hochzuladen. Letztes Jahr war es ja ein DIY zu "Healthy Halloween" (na ja, mehr oder minder healthy... xD) und dieses Jahr hatte ich Lust, etwas umzusetzen, was ich schon ewig mal machen wollte: blutig, zombiemässig-grausames Schminktutorial! Diesmal war eben eine Halloween-Party angesagt und so durfte ich mir was tolles dafür ausdenken.

Nun gut, mein Tutorial zeigt nichts Neues, denn diese Idee ist schon alt. Trotzdem machte es mir Spass, dieses Video zu drehen. Ich habe zwei Teile draus gemacht, aber seht selbst!





Sooo, wie findet ihr die Tutorials?! :D
..... beide Videos haben gegen den Schluss 'nen Fehler drin... beim 1. Video hab ich wohl versehentlich das Voice-over am Schluss übelst laut aufgedreht und beim 2. Video hab ich vergessen, die Musik leiser zu stellen, als ich mich "verabschiede". Das hat mich soooo genervt, dass ich es neu uploaden wollte, es aber dann schade fand, dass es nicht mehr "zu Halloween" online wäre. Vielleicht werde ich das aber noch nachholen.. *hust*

Montag, 21. September 2015

Beaumonde 2015


Voilà! Das Video zur Beaumonde ist seit gestern bereits online und natürlich muss nun auch der entsprechende Post dazu her..!

Die Beaumonde ist eine Fantasy-/Steampunk-Veranstaltung, die dieses Jahr erstmalig stattfand. Sie ist von den Machern der Japanimanga Night (JAN) und für mich natürlich ein Muss! Im Gegensatz zur JAN ist die Beaumonde eintrittsfrei, kann aber mit dem Kauf von "Bürgermünzen" unterstützt werden. Das sind so Münzen mit dem Beaumonde-Emblem, mit denen man dann offiziel "Bürger der Beaumonde" ist. Stattgefunden hat das Ganze im Griespark in Volketswil (Schweiz). Der Park hat einen kleinen See und bot die perfekte Location für viele Shootings der Cosplays.

Wir waren sehr gespannt, wie die Beaumonde werden würde und ich hab echt gebangt, als die Wettervorhersagen einfach nicht besser werden wollten, je näher das Wochenende kam. Zudem hatte ich vor, in einem Steampunk-Outfit zu erscheinen, das sehr kurz war - ergo war ich nicht sonderlich scharf drauf an der Beaumonde zu frieren...!

Auf die Idee zu meinem Look kam ich ganz plötzlich und als ich realisierte, dass ich nur noch zwei Wochen Zeit hatte, kam ich leiiicht ins Schwitzen. Immerhin musste ich den Stoff für das Kleid organisieren (dauerte länger als gedacht, denn leider gab es nicht die Farben, die ich mir vorgestellt hatte und so wurde das Ganze statt hell und creme eher dunkler ins Braun gehend), blind losnähen und das alles parallel zu einer stressigen Zeit auf der Arbeit. Zum Glück schaffte ich es aber innerhalb eines Wochenendes alles zu nähen und hatte die letzte Woche vor der Beaumonde genug Zeit zum Durchatmen und meinem Perfektionismus nachzugehen, in dem ich hier und da kleine Korrekturen vornahm, etc. Vom Entstehungsprozess wird noch ein Video folgen! Ein Making Of meines Steampunk-Looks ;3

Aber nun erstmal zum Video der Beaumonde! Viel Spass!


Übrigens! Ich hab mir eine neue Kamera gekauft. Meine Spiegelreflex ist natürlich weiterhin dabei, aber nun ist auch noch eine Vlogging Cam im Einsatz: die Canon Powershot G7x! Nachdem ich meine Vlog-Erfahrungen an der JAN gesammelt hatte, war das eine Investition, die ich spätestens zur nächsten Japanimanga Night eh gemacht hätte.

Die Beaumonde war am Sonntag wettertechnisch besser und darüber war ich echt froh..! So konnte ich noch mehr Eindrücke einfangen. Samstag war es sehr kalt und windig. Da wir zuvor an der Toasted Challenge waren und daher erst am Nachmittag bei der Beaumonde ankamen, hatte ich am Schluss ausser vieler HeroClix-Aufnahmen nicht viel von allem anderen Drumherum. So hätte es sich auch nicht gelohnt, das Video wie bei der JAN in die beiden Tage aufzusplitten, da ich dann ein 3min Part für Samstag und die restlichen 12min Sonntags-Aufnahmen.. ^^' Ich hoffe, ihr verzeiht mir die Videolänge von 15 Minuten...!! >__<''
Fotos habe ich vor allem mit Jack Sparrow bzw. Captain Black Sparrow und Spiderman gemacht. Diese werde ich demnächst hier anfügen - oder falls ich noch mehr brauchbare Fotos finde, vielleicht einen separaten Blogpost dafür verfassen.
Was ich schade finde, ist nur, dass ich von so vielen Leuten, die Fotos von mir gemacht haben, diese einfach nie zu Gesicht kriegen werde...!! xD' Wenigstens hab ich von dem einen oder anderen Fotografen noch die Visitenkarte und werde dort mal noch durchstöbern!

xoxo!

Mittwoch, 16. September 2015

Toasted Challenge 2015 || get toasted - again!


Vom 3. - 6. September 2015 fand wieder in Zürich-Kloten die 2. Toasted Challenge statt! Wie letztes Jahr hab ich auch diesmal nur zugeschaut, aber mit dem Unterschied, dass es nun ein Video dazu gibt..!
Meine Freunde haben mitgemacht - unter dem Teamnamen "Parabellum"! Natürlich musste ich das festhalten. ;3 Hatte mich schon Wochen und Monate zuvor riesig darauf gefreut, haha. Ausserdem waren wir gespannt, wieviel sie aus dem Vorjahr "gelernt" und den Parcour verbessert hatten.

Viel Spass! x3

 
Was das Verbessern angeht: geht so. Die Parcours sind jetzt nicht bombe und für das, was es kostet, ist es daher eher an der Schmerzgrenze. Dennoch hat es Spass gemacht und die Jungs waren nach der Toasted doch etwas fertig.
Für Tobi und mich ging es dann aber direkt an die "BeauMonde". Das war ein Fantasy-/Steampunk-Festival, das von den gleichen Leuten der JapAniManga Night veranstaltet wurde - wir trafen dadurch natürlich auf etliche bekannte Gesichter, haha. Dazu wird es auch ein Video plus natürlich Blogpost geben! ;3

Rivella TOASTED. Challenge: www.toasted-challenge.ch

TOASTED. - YouTube Channel
Pizzaburger Run - YouTube Channel

-> offizielles Video: Parabellum's Pizzaburger Run.

Ich hoffe, es hat euch gefallen! Bis bald zum Beaumonde-Eintrag! ;3
xoxo!

Donnerstag, 9. Juli 2015

Assassin's Creed Syndicate in Reallife!


oooh mein Gott! Ich bin totally mind blown!!


Das ist soooo toll gemacht! Da kriegt man sofort Lust, das auch zu machen! ... Ich würde mir sicher sämtliche Knochen brechen, gegen eine Wand klatschen oder keine Ahnung was noch, aber...! Das wäre soo cool! Ich bin echt fasziniert, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen xD Wobei.. ihr habt das Video ja nun gesehen! Ihr versteht mich sicher!!

Hier noch ein Behind The Scenes!


Devin Graham, French Freerun Family und Aleksandra Shevchenko, you're sooo OH MY GOD..!!

Ich hab ja vor, mir eine Playstation 4 zu kaufen und sobald ich die hab.... Wooohooo, spiele ich sämtliche Assassin's Creeds durch..!! xD Da ich dieses Projekt für Herbst / Winter geplant habe, passt das dann auch super mit dem Wetter, wenn's dann eklig nass und kalt wird..

Samstag, 27. Juni 2015

15. JapAniManga Night! - part 1 | video post


Ein Blogpost, der viiiiel zu spät kommt, ich weiss..! Und ich weiss, dass ich aktuell so wenig und unzuverlässig blogge, wie noch nie in meinen 10 Bloggerjahren..! >< (oh.. der Jubiläumspost ging auch unter, fällt mir grad ein... Muss ich nachholen......). Aber - und ich bin diese "Entschuldigung / Ausrede" langsam wirklich leid.. - ich komm neben meiner Arbeit gerade einfach nicht mehr dazu... Das stört mich zunehmend, weil ich wirklich für nichts mehr ausser Arbeit Zeit hab, aber na ja.. Mal sehen, was sich da machen lässt.
Jedenfaaaalls..! Ein Wochenende hatte ich mir schon seit letztes Jahr freigehalten und vorreserviert, denn.. 

Ich war an der JapAniManga Night! :D


Das Jahr war plötzlich um und schon stand endlich wieder die JAN (Kurzform für die Japanimanga) auf dem Programm! Diesmal fand sie jedoch nicht mehr in Winterthur sondern in Davos statt! Muss man sich mal vorstellen!
Einen Monat vor dieser Convention hatte ich mir überlegt, bei dieser Gelegenheit auch gleich was zu cosplayen. Was ist Cosplay? Das kommt von "costume" und "play" und bedeutet, dass man sich als Charakter aus einem Anime, Manga, Spiel oder Film verkleidet. An solchen Conventions bietet sich natürlich die beste Gelegenheit dazu, aber wen sollte ich darstellen..? Da ich nicht mehr viel Zeit hatte (okay, in einem Monat kann man noch gut was hinkriegen, aber na ja, wie ihr ahnen könnt: mit meinem Job geht das einfach nicht..), hielt ich es für besser, etwas nicht all zu aufwendiges (sprich mit riesen Accessoirs, z.B. Waffen basteln etc) und ohne Perücke. Okay, wer hat also lange braune Haare? Ich dachte gleich an Yuki Cross ("Vampire Knight") und Maron Kusakabe ("Jeanne die Kamikazediebin"), weil das Hauptfiguren aus zwei meiner Lieblingsmangas sind. Optimal passte Yuki Cross, bzw. Yuki Kuran. Yuki Cross ist die "menschliche Version", die allerdings schulterlanges Haar hat. Nachdem sie von Kaname Kuran wieder zum Vampir erweckt wird, werden ihre Haare wieder lang und somit passte das perfekt mit mir überein.
Für alteingesessene Leser meines Blogs: ihr erinnert euch vielleicht noch an das Teenie-Ich, das so gehypert hatte, weil ich die Mangaka von Vampire Knight an der Leipziger Buchmesse treffen wurfte #omg. Und jetzt durfte ich ihre Yuki cosplayen! ... hätte ich das doch bloss damals schon getan.. T^T'
Die nächste sich mir stellende Frage war, ob ich mir rote Kontaktlinsen kaufe oder nicht. Allerdings entschied ich mich dagegen. Je nach Lichteinfall wirken meine Augen so wie so rot (oder auch orange... xD') und das passt dann schon.


Ich werde noch explizit Fotos von meinem gesamten Cosplay shooten (ich schlüpf gar nicht mehr genug in diese Rolle xD ich liebe es!) und es dann detaillierter posten. Auch im Vergleich zur echten Yuki Cross / Yuki Kuran. Ich liebe diesen Charakter...!! (Und Kaname.. sooo Liebe!!).
Denn wenn ich weiterlabere, schweifen wir immer weiter vom Thema weg xD Daher kommen wir zurück zum eigentlich Schwerpunkt dieses Blogposts: die JapAniManga Night!

Wie schon letztes Jahr, war auch dieses Jahr die Veranstaltung ausverkauft. 6000 Eintritte! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen! All diese Begeisterung, diese Leidenschaft, die wir dort alle teilen, machen dieses Event so unglaublich toll und ausserdem zum grössten Japan-Event der Schweiz!
An der 14. JAN hab ich fleissig Fotos gemacht. Dieses Jahr hab ich mich weniger mit fotografieren, dafür aber mehr mit filmen beschäftigt - da ich gerade so im Youtube-Flow bin.. xD Ich hab echt eine grosse Leidenschaft für so Videos gefunden und werde das mit Garantie aufrecht erhalten.

Um diesen Post möglichst schnell zu uppen und nicht noch zu mehr "Delay" kommen zu lassen, habe ich mich entschieden, dass ich jetzt einen Video-Post und sobald ich Gelegenheit finde, die Fotos zu bearbeiten, auch einen Foto-Post dazu mache. Es sind nicht sooo Unmengen an Fotos, weil es sich natürlich schwierig gestaltete, mit der Spiegelreflex zu Filmen und gleichzeitig damit zu fotografieren (verständlich, oder..? xD') und mir fehlten auch ein paar mehr Hände und so. Aber dafür habe ich nun meine Erfahrungen damit gesammelt und bereits schon Pläne, wie ich was nächstes Jahr machen kann und hoffentlich auch das besser mache, was dieses Jahr vielleicht nicht so optimal war!

Die Videos sind schon eine Woche nach der JAN auf Youtube online gekommen. Vielleicht sollte ich nächstes Jahr die ersten zwei Tage oder so nach der Veranstaltung gleich frei nehmen, damit ich das Verarbeiten der Videos nicht aufs darauffolgenden Wochenende verschieben muss und somit möglichst schnell schon die Eindrücke hochladen kann. Wobei, 1 Woche Wartezeit geht ja noch, finde ich. Zumindest kamen die Videos super an!
Ihr denkt nun vielleicht: "VideoS? Mehrzahl??", und jap, Mehrzahl. Mein gesammeltes Videomaterial war schlussendlich so viel, dass ich es für besser hielt, jeweils separate Vlogs für die zwei JAN-Tage zu machen. Zusätzlich machte ich dann noch ein drittes Video als Zusammenfassung aller Highlights bereit, weil ich zu sehr Angst hatte, das man die zwei Vlogs einfach nicht schauen mag... xD'

Ich bin echt zufrieden mit den JAN-Videos und hoffe, es kommt nicht all zu eingebildet rüber, wenn ich sage, dass ich doch finde, dass sie mir recht gut gelungen sind. Mir gefällt das Verwackelte in gewissen Parts natürlich nicht und ich hatte auf der Rückfahrt von Davos dann noch x Ideen, die ich gerne eingebaut hätte und ärgerte mich noch riiiiesig, weil ich das Gefühl hatte: "Oh man, dieses fehlt noch! Jenes hätte noch rein müssen!", etc. Allerdings habe ich aus dem, was ich hatte, das Beste gemacht und wie schon erwähnt, habe ich schon Pläne und Ideen fürs nächste Jahr! ;3 Da werde ich nämlich mit Garantie wieder vloggen!
(Hm.. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Vlog und einem FMA, also "Follow me around"?)

Nun zu den drei Videos! Beginnen wir mit der Zusammenfassung, die nur an die 4 Minuten und etwas geht und anschliessend Vlog 1 und Vlog 2. Ich hoffe, es gefällt euch..!! ><'''







Und?? Wie findet ihr es? :D

Das Tolle an dem Ganzen finde ich, dass - obwohl ich eh alles fotografiere und so eh festhalte (weshalb mein iPhone permanent vollgespamt ist..), es so nochmals eine weitere Dimension an Erinnerung annimmt. Für mich ist es so, als wäre ich wieder an der JAN, wenn ich diese Videos sehe und ich muss fast schon beschämt sagen, dass ich mir die Videos gerne zig mal selbst anschaue und zwar einfach, weil ich es eine so schöne Zeit fand.
Zwei Wochenenden später fand noch das "Cosplay meets Zürich" statt und da bin ich natürlich auch wieder als Yuki Kuran hin und habe auch da gevloggt. Allerdings weiss ich nicht, ob ich diese Aufnahmen zu einem Youtube-Video verarbeite oder nicht.  Mal sehen!

Mit diesen Videos wollte ich einfach unbedingt einen ganz genauen Einblick in solche Cons bieten und hoffe, dass ich andere dafür begeistern kann. In meinem Umfeld gibt es bereits schon einige, die sagen, dass sie nächstes Jahr mitkommen und allein dafür wars mir wert. Diese Liebe zu Japan & co. ist etwas, was mich ganz stark ausmacht und ich merke, wie ich mich wirklich wohl fühle in solchen Dingen und aufgehe. Diese Leidenschaft zu teilen ist für mich ein riesen Glücksgefühl!

Leute, lasst mich wissen, wie ihr es fandet. Und ich hoffe sehr, dass ich vielleicht den einen oder anderen Leser nächstes Jahr dort antreffe. Falls ja, bitte, sagt mir Bescheid und wer mich dort sieht, uuuunbedingt ansprechen!
An der CMZ (= "Cosplay meets Zürich") wurde ich von ein paar Leuten wegen der Vlogs angesprochen und auf dem Heimweg hielt mich plötzlich ein Junge an und fragte "Sorry, aber bist du nicht die, mit den Youtube-Videos?", und ich nur: "Öh.. Ja!!..?". Es stellte sich heraus, dass auch eine Freundin von ihm mich erkannt hatte, sich aber nicht traute mich anzusprechen. Biiiitte macht daaas!! xD Keine falsche Scheu!! Ich bin ganz lieb und finde es cool, euch kennenzulernen und zu hören, was ihr dazu sagt! :3

Bis dann! xoxo!

Sonntag, 24. Mai 2015

Welcome JiJi!


Eeeendlich der Blogpost zum Video..! xD

Die vergangenen zwei Wochen waren etwas intensiv. Ist viel los, viel Arbeit, viel umräumen, viel packen, viele Vorbereitungen und nebst alle dem eine der grössten Freuden der letzten Zeiten: mein kleiner Gucci ist da!
Um der Verwirrung entgegen zu wirken: der kleine Kater heisst von der Zucht aus Gucci - was ich echt cool finde. Also richtig "Bello Gucci vom Gürbesaphir". Ich nenne ihn jedoch auch gerne JiJi (Erklärung dazu gibt es weiter unten).

Am Samstag 9. Mai war endlich der Tag gekommen, den ich nun schon seit Anfang Jahres entgegenfieberte. Ich war bestimmt auch recht anstrengend für mein Umfeld, weil ich ständig davon redete - nebst meinem Dauergejammer, dass ich Charlie vermisse.. xD' (Verweis an mein "50 Fakten über mich" *hust hust*).
Ich war schon um 5:30 Uhr aufgestanden um mich herzurichten und um noch Zeit für den Vlog zu haben. Die Vorfreude war ja riesig! Und ich hab meine Spass an so Vlogs gefunden.. xD (habe ich aber nicht anders erwartet, haha). Eigentlich hatte ich geplant, das Video gleich am Sonntag (also einen Tag später) schon hochzuladen. Ich war davon ausgegangen, dass Katzenjunge auch gerne mal schlafen und ich dann daran arbeiten könnte - aber JiJi sah das anders.. xD' Er ist eine riesen Energiebombe.
Okay, er ist natürlich nicht allein daran schuld. Ich konnte mich einfach nicht von ihm losreissen..!! Vor allem war er die ersten Tage sooo anhänglich, weil ihm noch alles fremd war, aber er in mir sofort seine Bezugsperson gefunden hatte. Er lief mir ständig nach, schmiegte sich immer ganz nah an mich oder kuschelte sich in meine Halsbeuge, Schneidersitz, etc. Mittlerweile sucht er nicht mehr so sehr den Schutz. *buhuu*.. Das war so süss T__T' Aber okay.

Hier ist das sagenumwogene Video..!


Wie gefällt es euch?!

Wie im Video erwähnt, werde ich eine JiJi-Reihe starten. Hiermit: Willkommen im ersten Post dieser Serie! xD' Dafür gibt es nun die Kategorie "Welcome JiJi", die als Unterkategorie von "JiJi" gilt. Unter "JiJi" findet ihr also künftig alles im Zusammenhang mit JiJi und unter "Welcome JiJi" eben einfach die Einträge, die mit dem Anfang, dem Davor und den Extra-Details dazu zutun haben.

Was ich aus dem Video geschnitten habe, war meine Erklärung bezüglich dem Namen. Ich schwankte eben sehr. Das Problem war folgendes: Ursprünglich wollte ich ein Weibchen, die ich als hardcore Sailor Moon Anhängerin natürlich "Luna" nennen wollte. Da ich jedoch ein Kater-Fan bin, musste ich mir eine Ausweichvariante im Hinterkopf parat lassen. Ich bin halt so.. Ich möchte alles abgesichert und durchdacht haben xD' Jedenfalls kam es dazu, dass ich mir sagte: "Falls ich je wieder selbst einen Kater haben sollte, werde ich ihn JiJi nennen". Für die, die mein Halloween-Video kennen, liegt der Zusammenhang auf der Hand: Da erwähne ich den Zeichentrickfilm "Kikis kleiner Lieferservice" von Hayao Miyazaki und dass ich Fan des kleinen, schwarzen Katers namens JiJi bin, der darin vorkommt. Okay, ich holte mir keine schwarze Katze, aber den Namen fand ich trotzdem süss (witzig.. mir fällt grad auf, Luna ist in der Serie ja auch eine schwarze Katze... xD' passt ja gar nicht zu meinem Weiss-Tick, haha).
Da ich schon diese "fixe Idee" hatte, wurde ich natürlich etwas aus dem Konzept gebracht, als ich erfuhr, dass ich mein Katerchen von der Zucht aus "Gucci" heissen würde. Mir gefällt dieser Name ehrlich gesagt sehr. Der Name ist aussergewöhnlich und selten, ich liebe Mode und zum Beispiel mein Lieblingsparfüm ist auch von Gucci.. xD' Es schrie alles nach Schicksal..! Somit befand ich mich die vergangenen Monate in einer gigantischen Zwickmühle. Jiji? Gucci? Oder doch Jiji? Oder besser bei Gucci belassen?
Leider fand meine Idee "JiJi" nicht bei allen Zustimmung. Der Name klinge komisch.. o__o' Daher überlegte ich weiter, ob ich vielleicht noch andere Ideen hatte. Natürlich dachte ich auch an "Artemis" wegen Sailor Moon, aber das fände ich bei einer richtig schneeweissen Katze cooler. Das Kopfzermartern ging weiter und hinzu kamen dann die Namensvorschläge "Figaro" und "Luigi". Und ohne Witz, ich finde diese Namen irgendwie toll xD' Figaro gefiel mir besonders und ich konnte mir das irgendwie so gut vorstellen. Ganz im Ernst, ich finde "Figaro" süss, allerdings aber auch etwas zu lang (3 Silben..). Und Luigi fand ich in einem niedlichen Sinne witzig.. xD Das wäre für so eine lustige Doofkatze ein perfekter Name, haha.
Also, engere Auswahl: Gucci, JiJi, Figaro, Luigi.
Schlussendlich machten dann "Gucci" und "JiJi" das Rennen in die Endauswahl und ich bin irgendwie immer noch nicht defintiv entschlossen, aaargh..!!
Mittlerweile hört er schon auf "JiJi". Ich hoffe nur, dass er als erwachsener Kater auch noch wie ein JiJi "aussieht".. xD' Könnte mir eben vorstellen, dass "Gucci" dann besser passen würde. Mal sehen. Für gewöhnlich haben Katzen bei mir immer mehrere Namen, haha...

So, ihr seht nun vielleicht, warum ich das aus dem Video gestrichen habe.. Es wäre sonst eeewig lang geworden..! xD' Und für den Vlog eigentlich gar nicht wirklich relevant. Ich wollte es lieber hier erklären.
... Vielleicht hole ich mir irgendwann noch ganz viele Katzen mehr dazu..!! Dann könnte es noch 'nen Figaro, 'nen Luigi und nen Artemis geben..!! *muhahaha* *crazycatlady*

Da wir grad bei dem Thema angekommen wären.. o__o' Ich überlegte mir auch, diesen Post "Crazy Cat Lady - The Beginning" zu nennen... xD' Glaubt mir, ich wäre regelrecht geschaffen dafür, hahaha.

Ich habe bei Amanda (die Züchterin) ja diverse Aufnahmen machen können und hatte ursprünglich gar nicht vor, so viele Ausschnitte im Video einzubauen. Dachte mehr, dass ich das in einem separaten Beitrag mache, wo es dann auch genauer um die Zuchtstätte und dem Drumherum geht - in diesem Vlog sollte wirklich das Abholen von JiJi das Zentrum sein. Der Rest kann ja auch später noch folgen.
Jedenfalls werde ich bestimmt noch darüber bloggen und ein Video dazuzudrehen, würde sich eigentlich nur anbieten, wenn ich schon mal so viel Videomaterial habe. Ihr dürft also gespannt sein..! Ich bin begeistert von den Katzen vom Gürbesaphir und als ich letzte Woche mitbekommen hatte, dass ein Weibchen wieder frei geworden war, wäre ich beinahe der Versuchung erlegen, sie mir gleich auch noch zu holen.... *erm..* Grosse Katzenfamilie... xD' (ich sag ja, das Potential zur "Crazy Cat Lady" liegt definitiv in mir..!).

JiJi hat sich mitterweile gut eingelebt und auch der erste Schock mit der anderen Katze hat er bald schon verdaut. Die begegneten sich in einem ungünstigen Moment überraschend in der Tür.. xD' Schreck für beide.
Mein Katerchen ist, wie gesagt, ein regelrechtes Quecksilber. Sehr verspielt und macht dauernd Unfug - wie kleine Katzen nun mal sind, haha.. xD' Angefangen bei Pflanzen fressen, über zu Kabel anknabbern zu wollen, Wände hochklettern (was ihm auch gelingt..! Wie Spiderman!! wtf), in jedes Loch reinquetschen, Ninja-Cat sein oooder den Kopf durch das Katzennetz stecken, weil er an die (für Katzen giftigen..) Geranien ausserhalb des Balkons rankommen will, aber danach von alleine nicht mehr rauszukommt.. Man rennt ihm eigentlich den ganzen Tag nur nach und das war auch mit unter ein Grund, warum es so lange mit dem Video und auch dem Post dauerte. Das braucht doch jeweils ein bisschen Zeit und wenn man nebendran eine Katze hat, die man eigentlich nie aus dem Auge lassen kann, wirds schwierig.
Ausserdem habe ich das Video nun etwa 4x hochgeladen.. -.-
Wieso? Das erste Mal hatte ich die falsche Version hochgeladen (2h für nix ge'uppt.. T__T'). Beim zweiten Mal bemerkte ich erst im Nachhinein einen Fehler. Und am vierten Mal (heute..) war mein Perfektionismus schuld. Die dritte Version hatte etwas bei den Outtakes, was mich übelst störte.. xD' Und wenn es mir nach einer Woche immer noch keine Ruhe lässt, ist es besser, das endlich auszukorrigieren..! Somit wären wir im Jetzt angelangt.

Ich hoffe, es gefällt euch und dass ihr diese Geschichte weiterverfolgt. Nebst den JiJi-Posts habe ich auch einiges über Charlie vorbereitet und geplant. Pitchui wird nämlich nie "passé" sein..! <'3
Aber mehr dazu ein ander Mal!

xoxo, bis dann!

Dienstag, 24. März 2015

DIY: Christliche Osterdeko.



.. ein kleiner Platzhalter... xD' Ich muss noch die Zeit finden, alles schön zu ordnen. Daher einfach mal das Video und der Rest wird dazu-editiert :3

xoxo!

Sonntag, 8. März 2015

Urban Decay - Naked & Camila Coelho.


Iiiich musste einfach. Ich hab den Präsentationstisch von Urban Decay gesehen und musste einfach zugreifen. Ausgestellt waren die Paletten Naked, Naked 2 und Naked 3 und wie bekanntlich Entscheidungstreffung (hab ich das Wort gerade erfunden oder gibt's das..?? xD') nicht zu meinen Stärken gehört, stand ich ewig davor - nahezu verzweifelnd, welche ich kaufen sollte. Naked ist die Bronze Palette. Naked 2 Taupe und Naked 3 ist Rose. Schlussendlich entschied ich mich für Naked 2 und 3.


Für gewöhnlich machte ich mir nie gross was aus solchen Paletten gemacht. Die Farben, die ich immer und wirklich brauche (deren Anzahl ich an einer Hand abzählen kann, plus noch zwei, drei speziellere), habe ich einzeln. Aber der Hauptgrund dafür wäre sicher mal, dass ich einfach mein "Standart Augen Make Up" habe und seit Jahren schon nicht mehr davon abweiche - wie ich es in meinem "50 Facts About Me" schon erzählte. Es gefällt mir an mir einfach besser... Ich brauche diesen dramatischen Lidstrich, bold und winged und am liebsten in nude / bronze / gold Tönen mit bisschen smoke. Ich bin da ziemlich stur festgefahren eeeh, festgelegt... xD'
Bei der Lidschattenpalette von Urban Decay jedoch konnte ich nicht widerstehen, trotz des Preises, den ich nie gedacht hatte für so etwas auszugeben. Und das gleich 2x, uuurghs... Ich wurde sozusagen von Bloggerin und Youtuber Camila Coelho angefixt. Seither hatte ich im Hinterkopf immer, mich irgendwann mal mit dem Kauf dieser Paletten auseinanderzusetzen, sobald sich die Gelegenheit ergibt und per Zufall lief ich diese Woche wortwörtlich direkt darauf zu.

Mir gefallen die Farben sehr. So sehr, dass ich richtig ehrfürchtig bin, die Palette überhaupt zu nutzen...!! xD' Aber lasst mich euch ein paar tolle Make Up Tutorials von Camila Coelho zeigen, in denen sie (unter anderem) die Naked oder Naked 2 benutzt. Sie mixt für gewöhnlich und daher war es schwierig ein Video zu finden, in dem sie nur mit diesen Paletten arbeitet.. x__x'

Beginnen wir mit einem Video (auf Portugiesisch), der ein Make Up zeigt, welcher meinem nahe kommt - nur, dass ich das gerne bisschen kräftiger und dunkler mache.. xD'

Palette Urban Decay Naked:

Hier ein Video von ihrem englischen Kanal. Ein super tolles Augen Make Up..!!

Und hier ein eher neutraleres Make Up:


.. ich liebe diese Frau.. T__T Grosses Vorbild für mich.
Jedenfalls freue ich mich schon auf die Gelegenheit, ein schönes Make Up mit den Paletten Naked 2 und Naked 3 von Urban Decay zu gestalten. Hach, die Naked 3 wäre sicher zu Valentinstag toll gewesen..! >w<

xo.

Donnerstag, 5. März 2015

I'm back - in black & white.


... cuz it's my favorite color combo... xD'


Wie es ja bekannt ist, trage ich sehr gerne die Farbkombi schwarz/weiss. Das passierte oft unbewusst, bis ich auf Outfit-Fotos feststellte, dass sich diese Kombi unheimlich oft wiederholte. xD' So musste ich der Wahrheit ins Auge sehen: ich liebe schwarz / weiss..!
Was ich aber genau so liebe ist die Marke Labellamafia und ich habe eine nahezu Monster-Kollektion an Labellamafia Klamotten. 
Da ich diese jedoch fast zu schade finde um sie immer nur im Gym zu tragen, kombiniere ich sie auch gerne zu meinen off-Gym Looks. Bislang habe ich erst einen dieser Outfits mal bei Instagram gepostet. In diesem Post mag ich euch eine meiner Lieblingskombis dazu zeigen.


Ich trage oft einfache Turnschuhe dazu aber um diesen Look noch etwas spezieller zu machen, möchte ich demonstrieren, dass man durchaus auch in Heels toll in diesen Trainingsleggings aussieht.
Das linke Bein hat immer den Markenschriftzug in eleganter Schreibweise. Aber auch rechts mit der kräftigen Aufschrift "Hardcore Ladies" sehe ich die Heels dazu gerne.


... was man hier leider wegen der Rutschbahn nicht richtig sieht.. xD' Leider hatten wir keine bessere Kulisse, da schlechtes Wetter war (sprich, immer wieder regnerisch nass und uuuunheimlich kalt..!!) und sonst die Orte besetzt waren, bzw. immer was störte.

Kleine Nahaufnahme:

Ich muss echt sagen, ich liebe diese Leggings. Und zugegeben... ich kann mich irgendwie kaum entscheiden, welche meine Liebste ist, haha.. Meine Labellamafia-Sucht hat mir eine zu grosse Auswahl beschehrt, aargh... xD'


.. und hier war das Licht perfekt, weil die Sonne zu unserer Überraschung doch noch zum Vorschein kam. Für leider gerade Mal drei oder vier Aufnahmen.. x___x
Was mich ehrlich gesagt an diesen Fotos stört, ist einfach, dass überall diese Rutschbahn mit drauf ist. Aber wir haben diese Fotos in wenigen Minuten gemacht, da es kurz vor einem dicken Regenschauer war und wollten lieber nicht zu viel Zeit mit Änderungen etc verlieren. Klick, klick, klick und schon hatten wir mehrere Fotos, die mir sogar sehr gefallen..!




Ich sagte ja schon, dass es grausamst kalt war... Und auf diesem Foto sieht man in der Originalauflösung meine Gänsehaut... xD'

Nahaufnahme gefällig...? xD
brr....
 
Aber wieder ein bisschen Sonne-Fotos.



Hier noch ein paar Fotos, die irgendwie noch Style haben, aber mir dann doch nicht so top gefielen, dass ich sie weiter ausfeilen wollte.. xD' Ich mag halt das mit den Wohnblöcken im Hintergrund nicht sonderlich...



Was meine Trainings angeht, bin ich weiterhin fleissig und die Ergebnisse geben sich dementsprechend auch zu erkennen. Blogposts dazu sind ja geplant |3


Leggings: labellamafia || Top: tally weijl
Schuhe: graceland || Uhr: polar

Jaaa, ich mag dieses Outfit. Und ihr?
Ich werde auch bestimmt noch andere Labellamafia Looks shooten. Zum Einen die Trainingsoutfits, die man ab und an bereits schon auf meinem Instagram sieht, uuund auch diese off-Gym-Looks :3


xoxo.

Montag, 19. Januar 2015

birthday wishlist.


Dieser Post hätte vor 'ner Woche online kommen sollen, aber er wurde nicht fertig.. xD' Ich entschied mich, ihn am Freitag zu veröffentlichen, aber auch da fehlte mir noch die Zeit. Ursprünglich begann er so:
"Morgen hab ich Gebuuurtstag!! Hach, ich freu mich!
... dabei weiss ich gar nicht wieso... xD'  "

Und nun muss ich ihn wohl umschreiben:
"Am Samstag hatte ich Gebuuurtstag!!"

Zu diesem Anlass wollte ich eeendlich Mal eine "Wishlist" im Blog erstellen. Beginnen wir mit einem kürzlich gemachten Fund. Und zwar ist es ein zauberhaftes Kleid, welches ich neulich auf dem Blog von Cátia Sousa entdeckt habe und mich sofort darin verliebte. Ich war schon bereit für den Kauf, aber.. Dann sah ich den Preis... Wie üblich für Designer-Stücke ist auch dieses Kleid einfach viiiel zu teuer... T____T' Nun blutet mein Herz, weil ich es nicht haben kann... .___.

Cátia Sousa's Blog: NadaParaVestir

Okay, jetzt denkt ihr vielleicht "eeeh, ist doch gar nicht so toll.. Was hat die bloss..?", aber mir gefällt das total, weil ich mir seit Ewigkeiten ein Kleid in diesem Stil (mit Spitze) wünsche. Ich liebe die schwarze Spitze. Aber zugegeben gefällt mir das Kleid an Cátia besser, als an dem Model... xD'
Es ist von Nicole Miller und kostet $420 ... T__T' Falls es da draussen irgendwen gibt, dem $420 + Porto zu lästig aufm Konto sind, darf er gerne hier für mich dieses Kleid in Grösse M bestellen.. q,q'

Was ich aber auch gerne hätte, wäre ein Kleid in etwa diesem Schnitt (allerdings in schwarz..! xD):

Dieses Kleid probierte ich im November oder so bei H&M an. Weiss nicht, ob es das noch gibt, falls nun irgendwer Interesse hat. Ich mag allerdings nicht so, dass das Kleid bei den Schultern so aufhört. Es darf gerne etwas über die Schultern drüber. Und wenn nicht über die Schultern, dann lieber im "Neckholder-Stil" zum Hals statt so. .... Versteht man, was ich meine.....? xD'
Das Gemeine ist: ich hab mal ein solches Kleid nach meinen Wünschen bei 'nem Onlineshop gesehen. Aber ich Depp war dann zu unsicher oder zu geizig oder beides oder keine Ahnung was... Und nun bereue ich es zu tiefst... Es sah genau soooo aus, wie ich es wünschte... ach man...

 .. dieses Kleid z.B. ist zwar auch gerade bei den Schultern abgeschnitten, aber hier finde ich das Kleid wunderschön!
Hm... während ich diesen Post schreibe und zwischendurch wieder von vorne überfliege, merke ich, dass ich dieses Kleid sogar lieber hätte, als das Erste ganz oben von Nicole Miller xD'' .. hmpf, wo krieg ich das her..?! ..... Mag mir das wer schenken? qq' Ich nehm Geburtstagsgeschenke nach meinem Geburtstag liiiebend gerne an..!

Desweiteren wünsche ich mir ein riiiesen Bouquet Rosen.

Wieso? Rosen sind meine Lieblingsblumen (ich weiss, total 0815..) und diese Riesenbouquets finde ich einfach so toll.. *-* Ihr wisst ja, wie hoffnungslos romantisch ich veranlagt bin und als ich diese Fotos im Netz sah (tumblr, Pinterest & co sind ja voll damit..), schmelzte mein Herz dahin. Und ich fragte mich: was haben diese Frauen getan um so was zu bekommen?!?!?! xD

.. ein Mann, der Rosen schenkt, hach jaaa...
Furchtbar klischee-haft, ich weiss... ~.~''

omg wie riesig ist das denn?! °O°''' Schade nur, dass die Rosen irgendwann verwelken... Das ist der einzige Punkt, weswegen mir das Geld bisschen schade ist, das man dafür ausgegeben hat... xD' Denn schon eine einzelne Rose ist teuer. Ich schätze, dass ich das deshalb so krass finde, wenn jemand so viele Rosen schenkt.

Uuuund zu meiner Michael Kors Uhr hätte ich gerne noch passend dazu eine Michael Kors Tasche. xD Leider überwiegt bislang mein Geiz. Als ich im November shoppen war, lief ich geradewegs auf das hier zu:
Und dann sah ich diese...
.. wirklich, ich hätte sie gerne gekauft. Ich weiss den Preis schon gar nicht mehr, aber irgendwas um die 300 € war es und na ja, wie gesagt, bislang ist mir das noch zu teuer.. .____. Aber ich hätte sie gerne gehabt...
Wobei mir eine Tasche in diesem Stil in schwarz auch besonders gefällt <3


Ok, genug Luxuskrams! Ich kann mir auch anderes wünschen..! xD Aber auf meinem Blog darf ich ja alles mögliche, hehe.
Also. Ich wünsche mir:

Band 5 von Tokyo Ghoul!!
i love! Band 1 - 4 erhielt ich zu Weihnachten und bin seither angefixt :3

Für meine Workouts rüste ich mich eigentlich regelmässig selbst aus, aber ich bin um jedes Labellamafia-Teil happy und dankbar xD Hab zwar jetzt schon mehr Stücke in meiner Sammlung als eine Woche Tage, aber egal, hehe. Gerne nehme ich auch Supplemente an und... Diese!
Ihr ahnt nicht, wie sehr es mich frustriert, dass ich diese nicht haben kann...!! Das sind die
Nike Flyknit Air Max in der Farbe "Black/White - Purple Venom - Tribe Green"
(Style Code: 620659-001) ... falls mir irgendwer diese auch schenken mag *husthust* xD

Ausserdem wäre ich auch noch über Staffel-Boxen meiner Lieblingsserien glücklich. Big Bang Theory hab ich bis und mit Staffel 4. Was auch mal cool wäre, wenn ich es beisammen hätte, wären "Friends"! Da habe ich Staffel 8 - 10. Wieso die Letzten...? Na ja... xD' Ich dachte, irgendwann werden die sicher günstiger und das wären zuerst die älteren Staffelboxen und nicht die Neusten... xD'

Ah, und Overknee-Highheels wünsche ich mir auch schon so lange... Leider finde ich nirgends welche, die mir gefallen oder gar nicht erst verfügbar.. .___.
... erm, ja. Ich kann mir Turnschuhe UND das gegensätzliche Extrem (eben z.B. diese Overknee-Highheels) wünschen.... xD'

Riesig freuen würde ich mich auch über Copic Marker Set, aber die kosten ein ganzes Vermögen.. .___. Mir blutet immer das Herz, wenn ich sie im Laden sehe, buhuu..

Hmm.. es gäbte so vieles, was mich glücklich machen würde.. Auch Nicht-Materielles, natürlich... Wahrscheinlich werde ich auf das aber noch lange warten müssen..
Ein Liebesbrief wär auch toll |3. Ich hab bisher 1 bekommen. Das war, als ich damals in Urlaub fliegte und den Brief erst im Flieger öffnen durfte. Gosh, hab ich geheult... xD'

Ausserdem wäre es toll, Charlie wieder zurückzuhaben.. .__.


.
.
.

Bekommen habe ich von meiner Liste: Big Bang Theory Staffel 5 & 6 ! Noch ein paar weitere Dinge, zum Beispiel das, wovon ich nichts ahnte..! xD


... uuuuund...!! Etwas, was ich mir vor drei Jahren wünschte:


hach <3..
Nun habe ich ständig die Qualt der Wahl der zwei schönsten Ringe...!! xD Trag ich sie eben beide, tsü..!

xo.

Dienstag, 6. Januar 2015

.. dass zusammenfindet, was zusammengehört.


Ich müsste morgen zwar früh raus und sollte eigentlich schon längst schlafen... Aber. Ich schaue immer noch Gossip Girl. Meine Lieblingsserie schlecht hin - immer noch xD
Und nun kam wieder eine meine Lieblingsszenen und haaach, ich muss sie einfach mit euch teilen..! Leider habe ich auf Youtube nicht alles zusammenhängend gefunden (und auch nicht auf Deutsch, aber das is weniger tragisch °-°). Meine Lieblings-"Szene" ist nämlich einfach der komplette Schluss der Folge 10 in der ersten Staffel. Da hatte es Serenas Grossmutter geschickt eingefädelt, dass Serena nicht mit ihrem Freund Dan, sondern mit Carter Baizen zum Debütantenball geht - weil sie den für die High Society Gesellschaft für "vorzeiglicher" hält. Serena glaubt das erst nicht, als Dan ihr davon erzählt, aber als sie am Ball erkennt, was ihre Grossmutter getan hat, taucht Dan plötzlich trotzdem auf! Hach... So schön.. Aber schaut selbst :3

Teil 1

Teil 2

... Aber bei Teil 1 brach mir der Moment, in dem Chuck sieht, wie Blair und Nate im Zimmer verschwinden,  echt das Herz. Und Gossip Girls Spruch "Gesichtet: Chuck Bass, der etwas verliert, von dem niemand gewusst hat, dass er es besitzt: sein Herz" gab mir den Rest... xD' Da finde ich halt das Pairing Chuck&Blair besser als Nate&Blair. Aber! Dass Serena und Dan doch noch wieder zusammenfanden, tröstete mich in dieser Folge! Der Part (also in Teil 2), in dem Dan sie wegträgt (ab 0:58) finde ich sooo wunderschön, dass ich sogar weinen muss... xD'

Wieso? Hm, wie soll ich das erklären.. Es rührt mich einfach.

Keine Ahnung, aber für mich ist das eine Art "Es kommt zusammen, was zusammengehört" und immer wenn ich diese Szene sehe, wünschte ich, ich könnte das sein. Und es ist das, was ich mir fürs Jahr 2015 daher auch wünsche und erhoffe.. Dass es für mich auch so kommt. Dass (wieder) zusammenkommt, was zusammengehört.

xo.

[edit: hat übrigens geklappt... <3!!]